. 40 MILLIONEN JÄGER UND FISCHER HABEN GENUG VON DER ANTI-UMWELT-AGENDA DER GOP - GESCHÄFT

40 Millionen Jäger und Fischer haben genug von der Anti-Umwelt-Agenda der GOP

sportsmen-conservative-environment.jpg

Bildnachweis: Diganta Talukdar über Flickr / CC BY

In den Vereinigten Staaten gibt es schätzungsweise 40 Millionen Sportler: Jäger, Sportfischer und Outdoor-Enthusiasten. Es handelt sich um einen traditionell rechtsgerichteten Wahlblock, und zwar einen einflussreichen. Sie stellen sich zuverlässig in großer Zahl heraus, um an den Wahlen teilzunehmen. Und Treehugger-Kollege John Laumer sagt mir immer, ich solle sie nicht unterschätzen oder ignorieren - und er hatte immer Recht.

Diese Gruppe, die eine so starke Verbindung zur Wildnis hat wie jeder peacenische Hippie oder liberale Klimaaktivist, ist allmählich sauer über die extreme Natur der umweltfeindlichen Agenda der GOP des Kongresses ... Und wenn Sie sich erinnern, Die Umweltagenda der heutigen GOPs ist geradezu schrecklich. Ich habe die verschiedenen Initiativen, aus denen sich diese Agenda zusammensetzt, in letzter Zeit aufgezeichnet und alles lief mir beinahe durch den Rücken. Und anscheinend sind es nicht nur saubere, luftbewusste Stadtbewohner und das Klimabewusstsein, die diese Pläne abhaken.

Einige der Spitzensportler des Landes reisen nach Washington, um ihre Unzufriedenheit mit der Brandrodung der heutigen GOP auszudrücken. Sie trafen sich mit führenden Politikern der GOP und der Demokraten. Hier ist Politico:

Angler und Jäger, die einst von Präsident George W. Bush umworben wurden, mögen nicht, was sie in der wahnsinnigen Kampagne der GOP sehen, um die Ausgaben zu senken, und haben ihre Gefühle bei Treffen in diesem Monat deutlich gemacht ... Wie die republikanischen Führer zweifelsohne wissen ist keine Menschenmenge, mit der man sich anlegen kann. Die Congressional Sportsmen's Foundation schätzt, dass fast acht von zehn Jägern immer an Präsidentschaftswahlen teilnehmen, während sechs von zehn in den letzten Jahren an den Wahlen teilnehmen.

Viele Naturschutzbeauftragte äußerten sich vorsichtshalber zu offenkundigen politischen Drohungen. Aber sie sagten, dass ihre beitragszahlenden Mitglieder davon Notiz nehmen werden, wenn die Mittel für ihre Lieblingsprogramme immer wieder gekürzt werden und die Versicherungsnehmer nicht verschwinden. "Es gibt einen Wendepunkt", sagte Scott Kovarovics, Naturschutzdirektor der Izaak Walton League of America, "in dem Leute, die jagen, angeln und die Natur genießen, einen Schritt zurücktreten und sagen: 'Das ist nicht eine Sache ; es ist eine Reihe von Dingen. '"

Dies ist kaum eine radikale Gruppe, und ihre Forderungen scheinen ziemlich einfach zu sein - vernachlässigen Sie nicht die traditionellen Erhaltungsmaßnahmen, die demokratische und republikanische Bürger seit vielen Jahrzehnten in Anspruch nehmen. Nehmen Sie keine Axt zum Schutz von Feuchtgebieten oder Wäldern. Geben Sie nicht mehr konserviertes Land an den privaten Sektor ab. Lass die Umweltverschmutzer nicht außer Kontrolle geraten.

Einfach genug, oder? Doch in seiner Eile, die Forderungen seiner Wohltäter und der eifrigen Anti-Regulierungs-Tea-Party-Basis zu erfüllen, tut die neue GOP jedes der oben genannten Dinge.

Diese Entwicklung zeigt auch die Notwendigkeit, dass die moderne grüne Bewegung - die hauptsächlich von College-Kindern, Liberalen und Yuppie-bewussten Verbrauchern angetrieben wird - daran arbeitet, eine gemeinsame Brücke mit den traditionell konservativeren Sportlern zu schlagen, die gleichermaßen Wert auf Umweltschutz legen, aber drücken Sie diesen Wert auf eine radikal andere Weise aus.

Mehr zur GOP
Die "Environmental Wish List" der GOP ist erschreckend