. 4000 UK HOTELS UND B & BS, UM ELEKTROFAHRZEUGE AUFZULADEN - TRANSPORT

4000 UK Hotels und B & Bs, um Elektrofahrzeuge aufzuladen

Aufladen von Elektroautos
CC BY 2.0 K rlis Dambr ns

Eine wachsende Anzahl von britischen Hotels hat in letzter Zeit Solarstrom eingesetzt, und jetzt werden sie einen neuen Weg finden, um diesen Solarstrom zu nutzen. FleetNews zufolge hat der Ölriese BP kürzlich den größten britischen Netzbetreiber für das Aufladen von Elektrofahrzeugen übernommen, um in 4.000 AA-geprüften Hotels und Hotels das Aufladen von Elektrofahrzeugen zu installieren B & Bs im ganzen Land.

Es ist ein ziemlich logischer Schritt. Und folgt den Schritten von Teslas Bestrebungen, Kompressoren durch ein verteiltes Netz von "Zielladegeräten" in Restaurants und Hotels zu ergänzen.

So wie große Läden und andere Einzelhandelsgeschäfte als Ladestationen Sinn machen, können Reisende mit Ladekapazität in Hotels aufladen, während sie etwas tun, was sie ohnehin tun wollten - schlafen. Wenn ich meinen Tag auf einer mehrtägigen Straßenfahrt mit einer vollen Ladung beginnen kann, wird dies die Notwendigkeit einer schnellen Ladung auf dem Weg erheblich verringern. David Martell, CEO von Chargemaster, ist der Ansicht, dass das System, bei dem Schnellladestationen in Hotels in der Nähe der wichtigsten Autobahnen und langsamere Ladestationen der Stufe 2 an anderer Stelle installiert werden, möglicherweise ein Zeichen für die Zukunft der Hotelbranche sein wird:

Wir glauben, dass in den nächsten fünf Jahren in allen Hotels Elektrofahrzeuge aufgeladen werden, genau wie heute Wi-Fi. Unser Angebot für AA-Hotels bietet Hotelbesitzern und -betreibern eine großartige Gelegenheit, einen Wettbewerbsvorteil mit einer Einrichtung zu erzielen, die in den kommenden Jahren Hunderttausende von Kunden anziehen könnte

Ich habe festgestellt, dass selbst ein älteres Elektroauto mit kürzerer Reichweite wesentlich praktischer wird, wenn Ladungsnetze ausgebaut werden. Angesichts der zunehmenden Verfügbarkeit von Elektroautos mit mittlerer und größerer Reichweite, der Entwicklung schnellerer Ladestandards und der zunehmenden Anzahl von Ladestationen an geeigneten Standorten gehe ich davon aus, dass die Angst vor einer Verringerung der Reichweite für viele angehende Elektroautofahrer ein Problem darstellt .