. 60% SCHLIMMER ALS GEDACHT: IPCC SCHÄTZT DIE AUSWIRKUNGEN DER PROTOKOLLIERUNG AUF DEN KLIMAWANDEL FALSCH - WISSENSCHAFT

60% schlimmer als gedacht: IPCC schätzt die Auswirkungen der Protokollierung auf den Klimawandel falsch

Eukalyptus Wald Foto
Foto von Julian Robinson

Ein weiteres Beispiel dafür, wie wir den Klimawandel unterschätzt haben: New Scientist berichtet, dass Forscher in Australien herausgefunden haben, dass das Zwischenstaatliche Gremium für Klimawandel das Kohlenstoffspeicherpotenzial von unberührten gemäßigten Wäldern falsch eingeschätzt hat. Nach diesen Daten speichern intakte Wälder 60% mehr Kohlenstoff als Plantagenwälder.

Ja, Plantagenwälder sind schlimmer als wir dachten
Aus dem Originalartikel:

[Brendan Mackey von der Australian National University] und Kollegen untersuchten mit Fernerkundung und direkter Probenahme Eukalyptusbäume an 240 Standorten in einem 14, 5 Millionen Hektar großen Naturwaldstreifen im Südosten Australiens.

Das Team steckte die Daten in einen Computer und berechnete, dass Bäume in unberührten Gebieten durchschnittlich 640 Tonnen Kohlenstoff pro Hektar speichern, verglichen mit einer IPCC-Schätzung für gemäßigten Wald von 217 Tonnen.

Insgesamt speichern die Bäume in der Region umgerechnet rund 25 Milliarden Tonnen Kohlendioxid.


Klimamodelle müssen aktualisiert werden
Dies macht deutlich, dass noch mehr Arbeit geleistet werden muss, um zu beurteilen, inwieweit Klimamodelle optimiert werden müssen. Das Team von Mackey wird sich als nächstes damit befassen, ob auch in anderen Gebieten intakten gemäßigten Waldes, beispielsweise an der Pazifikküste der Vereinigten Staaten, das Potenzial zur Speicherung von Kohlenstoff unterschätzt wurde.

Die Entwaldung verursacht schätzungsweise 17, 5% der globalen Kohlenstoffemissionen.

via :: New Scientist
Klimawandel, Abholzung
Neue Google Earth-Ebene zeigt globale Entwaldung
Eine Milliarde Dollar könnte die Abholzung tropischer Wälder um ein Zehntel verlangsamen und die Kohlenstoffemissionen um eine halbe Milliarde Tonnen pro Jahr senken
Biokraftstoffe reichen nicht aus, um durch Abholzung verursachte Schäden auszugleichen
Zwischenstaatliches Gremium für den Bericht über den Klimawandel