. 77% DER AMERIKANER UNTERSTÜTZEN DIE EPA - GESCHÄFT

77% der Amerikaner unterstützen die EPA

Verschmutzung-Rauch-Luft-black.jpg

Bildnachweis: Se or Codo über Fotopedia / CC BY-SA 3.0

In der vergangenen Woche gab es eine Art Aufruhr, als Newt Gingrich vorschlug, die EPA abzuschaffen und durch eine Agentur zu ersetzen, die im Großen und Ganzen bereits besteht. Der Newtster hat wahrscheinlich versucht, von dem in diesen Tagen so populären Anti-Regulierungs-Gefühl zu profitieren, aber es sieht so aus, als hätte er es überschritten: Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass 77% der Amerikaner der Meinung sind, dass "der Kongress die EPA ihren Job machen lassen sollte". 61% der Republikaner sehen das genauso. Darüber hinaus ist die Mehrheit der Amerikaner der Meinung, dass die EPA dies tun sollte

Mehr

Nicht weniger: Die von der Opinion Research Corporation (ORC) International für den Natural Resources Defense Council (NRDC) durchgeführte nationale Meinungsumfrage ergab zusätzlich Folgendes:
"Fast zwei Drittel der Amerikaner (63 Prozent) sagen, " die EPA muss mehr tun, um die Umweltverschmutzer zur Rechenschaft zu ziehen und die Luft und das Wasser zu schützen ", während weniger als ein Drittel (29 Prozent) der Meinung ist, dass die EPA bereits" zu viel und zu viel tut " Viele kostspielige Beschränkungen für Unternehmen und Einzelpersonen. "Weit weniger als die Hälfte der Republikaner (44 Prozent), weniger als ein Drittel der Unabhängigen (29 Prozent) und weniger als ein Fünftel der Demokraten (16 Prozent) sind der Meinung, dass die WPA heute zu weit geht.
Nur 18% der Amerikaner sind der Meinung, dass der Schutz vor Umweltverschmutzung gesenkt werden sollte. Die Umfrage macht ziemlich deutlich, dass die Amerikaner die wichtige Aufgabe der WPA verstehen - den Schutz der Luft und des Wassers unserer Nationen.

Es ist immer schwierig, die Tugenden einer umständlichen Bürokratie zu preisen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die EPA viel zu wichtig ist, um überhaupt einen Abbau in Betracht zu ziehen. Es ist das einzige, was die Industrie und Einzelpersonen davon abhält, die nationalen Ressourcen unserer Nation zu entsorgen, auszustoßen und zu kontaminieren. Dies ist auf die drastische Verbesserung der Luftqualität in unseren städtischen Gebieten zurückzuführen. Niemand sonst wird die Verschmutzungsbekämpfung landesweit durchsetzen.

Und obwohl Anti-Regulierung derzeit eine beliebte Maxime ist, wollen die Menschen nicht, dass die Industrie nach Belieben verschmutzt. Sie sind sich dessen bewusst, dass die Begrenzung solcher Verschmutzungen immense Vorteile für die allgemeine menschliche Gesundheit und die Umwelt bringt. Deshalb ist niemand mit dem Plan von Gingrich an Bord. Netter Versuch, Newt.

Mehr zur EPA
GOP plant Angriffe auf EPA, Klimaforscher
Welche sechs Luftschadstoffe regelt die EPA?