. EIN CAP-AND-TRADE-SYSTEM KÖNNTE US-FAMILIEN JÄHRLICH 900 US-DOLLAR EINSPAREN - GESCHÄFT

Ein Cap-and-Trade-System könnte US-Familien jährlich 900 US-Dollar einsparen

Kappe und Handel sparen Amerikanergeldfoto

Foto über Inhabitat

Es ist etwas schockierend, aber einer neuen Analyse zufolge würde es nicht dazu führen, amerikanische Familien mit hohen Kosten zu satteln, wenn man ein Cap-and-Trade-System zur Bekämpfung des Klimawandels einsetzt. Es würde tatsächlich anfangen

sparen

Dies ist eine schlechte Nachricht für die Gegner von Carbon Caps, deren Hauptangriffslinie darin besteht, dass ein solches System die Amerikaner finanziell massiv belasten würde. Stattdessen könnten US-Familien in naher Zukunft bis zu 900 US-Dollar pro Jahr sparen. Aber wie kann das sein? Wird eine Emissionsbegrenzung nicht dazu führen, dass Unternehmen für ihre Umweltverschmutzung bezahlen? Würden Kohleunternehmen, die zu den größten Umweltverschmutzern gehören und die die USA mit dem größten Teil ihres Stroms versorgen, nicht den Betrag erhöhen müssen, den sie der durchschnittlichen Familie in Rechnung stellen? Und wird die durchschnittliche Familie nicht jedes Jahr mehr dafür bezahlen?

Nicht unbedingt.

Die Union of Concerned Scientists hat das Energiemodellierungssystem des US-amerikanischen Ministeriums genutzt, um die langfristigen Auswirkungen eines umfassenden Cap- und Handelssystems zu analysieren, wie es in der Klimagesetzgebung der Demokraten enthalten ist, die derzeit im Kongress für einen solchen Aufruhr sorgt. Das UCS stellte fest, dass wir mit einer solchen Gesetzesvorlage die CO2-Emissionen bis 2030 um 56% senken könnten. Dank der darin enthaltenen Energieeffizienzmaßnahmen könnten amerikanische Familien bis 2020 300 USD pro Jahr und bis 2030 900 USD einsparen.

Durch eine höhere Energieeffizienz können wir den Verbrauchern Geld für ihre Energiekosten sparen, auch wenn die Strompreise und die Benzinpreise leicht steigen. Das bedeutet, dass Familien im Jahr 2030 durchschnittlich 900 US-Dollar pro Jahr einsparen werden, während die Unternehmen zusammen fast 130 Milliarden US-Dollar pro Jahr einsparen werden. Haushalte und Unternehmen in allen Regionen des Landes - auch in kohlebezogenen Regionen - werden niedrigere Energiekosten haben.

Wie kann das sein?
Die Transportrichtlinien sorgen für sauberere Autos, sauberere Kraftstoffe und bessere Transportmöglichkeiten. Die Energiepolitik bringt uns effizientere Geräte und Gebäude, erneuerbare Energien und eine effizientere Erdgaserzeugung. Eine transparente und intelligent gestaltete Obergrenzen- und Handelspolitik stellt sicher, dass die USA ihre Emissionen reduzieren, um die schlimmsten Auswirkungen der globalen Erwärmung zu vermeiden.

Im Grunde genommen ist es also nicht nur die Obergrenze und der Handelsmechanismus, die die Einsparungen für die Amerikaner bewirken würden - es ist das umfassende Paket zur Steigerung der Energieeffizienz, das die moderaten Vorlaufkosten und die Kosten für saubere Energie, die billiger werden, mehr als ausgleicht. Die Kosten steigen zwar ein wenig, aber effizientere Energiequellen, Haushalte und Geräte sparen den Amerikanern deutlich mehr.

Natürlich ist nicht alles rosig. Das UCS schreibt:

Wir haben nicht festgestellt, dass all diese Vorteile kostenlos sind. Die Energiekosten könnten in den ersten Jahren etwas höher sein, wenn wir in die saubere Energiewirtschaft investieren, aber diese Investitionen werden den Amerikanern später in jeder Region viel höhere Einsparungen bringen.

Aber das ist ein so kleiner Rückschlag im großen System, zumal diese Amerikaner "tatsächlich ab 2013 weniger für ihre Energiekosten zahlen werden, weil die Reduzierung des Energieverbrauchs durch die Energieeffizienz den moderaten Anstieg der Energiepreise mehr als wettmachte". Insbesondere in Anbetracht dessen, dass Obama die Klimaeinnahmen aus Obergrenze und Handel nutzen möchte, um Familien mit mittlerem und niedrigem Einkommen Steuervergünstigungen zu gewähren.

Wenn also das Hauptargument gegen Obergrenze und Handel gestürzt wird, was hindert die USA daran, endlich ein System zur Eindämmung des Kohlenstoffausstoßes zu erwerben?

Etwas sagt mir, dass seine Gegner etwas finden werden. . .

Folge mir auf Twitter bei bcmerchant


Mehr zu Cap und Trade:
Carbon Cap und Handel - ein bevorstehender Kampf zwischen Staaten
Hey Obama - Schauen Sie sich die Carbon Cap an und handeln Sie bereits in Ihrem eigenen Garten
Australiens Carbon Cap-System wird Kohleunternehmen 3, 5 Milliarden US-Dollar kosten