. EIN UPDATE ZU MOLLY THE COW UND IHREM NEUEN ZUHAUSE - GESCHÄFT

Ein Update zu Molly the Cow und ihrem neuen Zuhause

Wadenfoto

Foto von JelleS via Flickr CC (nicht Molly, aber trotzdem eine verdammt süße Kuh)

Letzte Woche haben wir Sie über Molly, die Kuh, informiert, die aus einem Schlachthaus geflohen ist, um die Straßen von Queens, New York, zu befreien. Wir warteten auf Neuigkeiten über ihr Schicksal - ob sie nun in den Schlachthof zurückkehren würde oder nicht. Es stellte sich heraus, dass sie ein neues Zuhause hat, das viel friedlicher ist. Molly hat einen Platz auf der Farrm Organic Farm in Calverton, Long Island, und anscheinend einen Freund gefunden. Sie hat sich mit einem kastrierten Ochsen namens Wexley zusammengetan, der seit einigen Jahren einen guten Freund braucht, und sie wird einen glücklichen Sohn auf der Farm haben, der keine Aussicht mehr hat, als Abendessen zu enden. Die Eigentümer der Farm, Connie und Rex Farr, sind beide Vegetarier.

"Wir haben eine Farm und wir betreiben Bio-Gemüse - und Sie können keine Farm ohne Tiere haben", sagte Connie Farr.

So stellte sich heraus, dass Mollys Fluchtplan ein sehr guter Trottel war. (Ja, ich musste unbedingt etwas mit "moo" einwerfen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Augen zu verdrehen.)

Über die New York Post
Mehr zu Happy Endings
Geschenke, die Tieren helfen
Wie man ein Vogelbaby rettet
Wählen Sie, ob Sie Ihren neuen besten Freund adoptieren möchten