. ANSCHEINEND IST MENSCHLICHES HAAR EIN GROßARTIGER GRÜNER DÜNGER - WISSENSCHAFT

Anscheinend ist menschliches Haar ein großartiger grüner Dünger

Haare schneiden auf dem Boden Foto
Haare schneiden zum Mitnehmen Bitte, ich bin ein Gärtner
Diejenigen von uns, die kompostieren, wissen, dass menschliches Haar sowie Katzen- und Hundehaar sicher in den Haufen geworfen werden können. Discovery News berichtet jedoch über eine Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde

HortTechnology

Das zeigt, dass menschliches Haar ein besserer und grünerer Dünger sein könnte, als wir dachten.
Haar enthält alle organischen Nährstoffe, die Betriebe wachsen müssen, gesagtes Zeliazkov. Es dauert jedoch ungefähr einen Monat, bis diese Nährstoffe in eine anorganische Form zerfallen, die Pflanzen verwenden können. [...]

Diese Ergebnisse legen nahe, dass Haar ein guter Dünger für langsam wachsende Pflanzen wie Basilikum, Salbei und Ziersträucher sein könnte, sagte Zeliazkov. Für schneller wachsendes Gemüse müssen Gärtner möglicherweise Haare mit Chemikalien mischen, um die ersten Wochen zu überstehen. Das Haar steht auf der Liste der zertifizierten biologischen Anbaumethoden.

Worüber wir uns wundern können, ist die Auswirkung, die Haarprodukte (Färbung, Behandlung, was auch immer) auf den Boden haben. Es ist wahrscheinlich nicht

Das

Schlimm, da wir es direkt auf unseren Kopf legen, aber es ist immer noch etwas zu überlegen.

Weitere Informationen finden Sie unter Discovery News

Foto: Flickr, CC-Lizenz


Mehr Naturpfosten
Biomimikry: Hai-inspirierte "Haut" für Autos soll MPG verbessern
Was zum Teufel? Zweiter Kohlenascheaustritt, diesmal in Alabama
Pelikane, die mysteriös vom Himmel auf Westküste fallen