. BANGLADESCHS LANDMASSE WÄCHST JÄHRLICH, ABER DIE GEWINNE AUS SEDIMENTABLAGERUNGEN WERDEN DURCH DEN ANSTIEG DES MEERESSPIEGELS ÜBERHOLT - WISSENSCHAFT

Bangladeschs Landmasse wächst jährlich, aber die Gewinne aus Sedimentablagerungen werden durch den Anstieg des Meeresspiegels überholt

Rikschas, die durch überschwemmtes Dhaka-Straßenfoto fahren

Rikschas fahren durch überflutete Straßen in Dhaka, Bangladesch. Foto von Shahid Sarker.

Fügen Sie dieses in Ihre Akte "grausame Ironien des Lebens" ein.

20 Quadratkilometer pro Jahr gewonnen ...
Die BBC berichtet, dass Forscher in Bangladesch sagen, dass ihre Nation tatsächlich um etwa 20 Quadratkilometer pro Jahr größer wird. Sedimente, die jährlich den Ganges, Brahmaputra und zahlreiche andere Flüsse Bangladeschs hinuntergespült werden, lagern sich im Delta ab, das den größten Teil der Landmasse Bangladeschs bildet. Nur etwa ein Drittel aller Sedimente gelangt tatsächlich in die Bucht von Bengalen. Bis 2060 könnte Bangladesch bei dieser Ablagerungsrate um bis zu 1000 Quadratkilometer größer sein.
... Aber der Anstieg des Meeresspiegels wird es immer noch nehmen
Es ist jedoch schade, dass laut dem Hauptautor des IPCC-Berichts über den Klimawandel, Dr. Atiq Rahman, dieses neue Land immer noch von dem durch den Klimawandel verursachten Anstieg des Meeresspiegels überschwemmt wird. "Die Geschwindigkeit, mit der sich Sedimente ablagern und neues Land entsteht, ist viel langsamer als die Geschwindigkeit, mit der sich der Klimawandel und der Meeresspiegel erhöhen."

Schätzungen zufolge werden bis 2050 17% von Bangladesch so überflutet sein, dass das Land unbewohnbar sein wird und 30 Millionen Bangladescher gezwungen sein werden, auf eine höhere Ebene zu ziehen.

Ich frage mich, ob die Geschwindigkeit der Sedimentablagerung tatsächlich zunimmt, wenn die Gletscherschmelze im Himalaya zunimmt, bevor sie sich wieder verlangsamt, da die Hauptflüsse Südasiens mehr vom Regen als vom saisonalen Schmelzen der Gletscher gespeist werden. Nicht, dass dies das Gleichgewicht im Kampf zwischen Meeresspiegelanstieg und Landerweiterung ändern könnte.

via :: BBC News
Klimawandel, Meeresspiegelanstieg
Überzeugen Sie sich selbst: Interactive Sea Level Rise Explorer
Meeresspiegelanstieg und Meerestemperaturen: 50 Prozent höher als erwartet
Gletscher schmelzen mit der schnellsten Rate in den letzten fünf Jahrtausenden