. BARTON HINTERFRAGT WAXMANS "NUTS" IN CLIMATE DUSTUP - GESCHÄFT

Barton hinterfragt Waxmans "Nuts" in Climate Dustup

Gestern ist die Energie- und Klimaschutzrechnung von Abgeordnetem Henry Waxman gesunken, aber bevor sie an das gesamte Haus geht, muss das Energy and Commerce Committee von Waxman entlastet werden. Dem Gesetzesentwurf steht ein Joe Barton aus Texas im Weg, der einen Bezug zum Glücksspiel und einen bestimmten Bezug zu einem bestimmten Teil der Anatomie verwendete, um die Zukunft des Gesetzes in Frage zu stellen. Auf einer Pressekonferenz schlug Barton, flankiert von seinen Kollegen aus dem Repräsentantenhaus, aus Diese Schönheit: Waxman "hat nicht die Nüsse", um seine Energierechnung zu bestehen. Auf den ersten Blick scheinen seine Kommentare ziemlich harmlos zu sein. Eine unschlagbare Hand in Texas Hold 'Em Poker ist als "verrückt" bekannt.

Aber schauen Sie sich das Video bis zum Ende an, um zu sehen, wie Barton es nicht alleine lassen konnte. Er kommt auf die "verrückte" Analogie zurück, geht aber noch einen Schritt weiter und fragt sich, wer nächste Woche wen bei den "verrückten" haben wird, wenn der Gesetzesentwurf im Ausschuss diskutiert wird. Halte es edel, Joe!

Es ist erwähnenswert, dass Barton seit langem gesunde Kampagnenbeiträge der Öl- und Kohleversorger erhält. Er hat auch eine eigene Klimarechnung, die kein Cap-and-Trade-System hat und die Kohlendioxid nicht als Luftschadstoff kennzeichnet, was bedeutet, dass die EPA die Hauptursache des Klimawandels nicht regulieren konnte.

Mehr zu Waxman-Markey:
James Hansen hofft, dass Waxman-Markey Cap und Trade Bill scheitern: Hat er den Plan verloren?
Überarbeitete Klimagesetz verkürzt Big Biz