. MIT WE ADD UP QUER DURCH AMERIKA - TAG 26: STÜRME - WISSENSCHAFT

Mit WE ADD UP quer durch Amerika - Tag 26: Stürme


Dieser Beitrag gehört zu einer Reihe von Video-Blogs zum Thema "Mit WE ADD UP quer durch Amerika radeln", um das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie die globale Erwärmung gestoppt werden kann. Überprüfen Sie heraus mehr Pfosten in dieser Reihe hier.

Um ehrlich zu sein, als wir nach Wyoming gefahren waren, war Carson mehrmals kurz davor, den roten Abbruchknopf der Radtour zu drücken. Tag 26 außerhalb von Dubois war WY keine Ausnahme. Die Verhältnisse hatten im Allgemeinen nicht kooperieren wollen. An diesem Tag waren es bis zu 50 Meilen. Die Landschaft begann sich zu verändern und wurde zu den weitläufigen Landschaften, die wir oft auf einer Postkarte sehen. Die Dinge, aus denen kurze Notizen gemacht wurden, änderten sich jedoch schnell. Zuerst kamen die sich verdunkelnden Wolken, dann die Blitze, die Eric in einem dichten Baumbestand in Deckung brachten, und dann der Hagel. Nachdem er sich verzogen hatte, kehrte Carson zum Fahrrad zurück und bemerkte mehr als 40 Meilen pro Stunde Gegenwind und eventuelle Regenfälle. Ungefähr 10 km von Dubois entfernt hielt ein Mann in einem Lastwagen an und bot eine Mitfahrgelegenheit an. Endlich Barmherzigkeit!
WE ADD UP ist eine Bio-T-Shirt-Kampagne, die Sie im Kampf gegen die globale Erwärmung zählt. Wählen Sie eine Aktion, zu der Sie sich auf der Rückseite Ihres T-Shirts verpflichten. 28 Möglichkeiten umfassen Recycling, Lokale kaufen, Fahrrad fahren, Bäume pflanzen und Zusammen duschen. Und auf der Vorderseite Ihres T-Stücks drucken wir IHRE Nummer von Hand, um Sie darin zu zählen. Ihre Nummer repräsentiert Ihre Position in der globalen Anzahl der Personen, die sich addieren, um Änderungen vorzunehmen. Jedes T-Shirt ist ein Unikat und führt Gespräche, wo immer es getragen wird. Geben Sie an der Kasse den Gutscheincode "bikeguys" ein und Sie erhalten 10% Rabatt auf Ihren Einkauf. Lass dich jetzt zählen!