. NEHMEN SIE DIE CHINESISCHEN HOCHGESCHWINDIGKEITSZÜGE MIT - TRANSPORT

Nehmen Sie die chinesischen Hochgeschwindigkeitszüge mit

Xpresswest Zug
Promo-Bild Xpresswest

Ein chinesisches Unternehmen hat sich bereit erklärt, einen Hochgeschwindigkeitszug zwischen Las Vegas und Los Angeles zu bauen. Dies ist nach jahrelangen Auseinandersetzungen über Hochgeschwindigkeitszüge in Nordamerika, steigenden Kosten und Verspätungen, Verspätungen und weiteren Verspätungen. Laut Bloomberg könnte die 230 Meilen lange Linie im kommenden September mit dem Bau beginnen, da viele der erforderlichen Genehmigungen bereits vorliegen.

"Dies ist das erste Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt, bei dem China und die USA systematisch zusammenarbeiten", sagte Yang Zhongmin, stellvertretender Chefingenieur der China Railway Group, nach einer Pressekonferenz in Peking. "Es zeigt den Fortschritt der in China hergestellten Hochgeschwindigkeitsbahnen."

Zug nach Las Vegas

© Xpresswest

Es wird geschätzt, dass der Zug 3 Millionen Autos pro Jahr von der überfüllten Autobahn ablenkt, wo die Fahrt mit dem Auto manchmal vier Stunden dauern kann. Die Zugfahrt mit einer Geschwindigkeit von 150 km / h dauert 80 Minuten. Es könnte auch Spaß machen; laut der Pressemitteilung:

Jeder Zug ist mit den modernsten Annehmlichkeiten ausgestattet, die alle First- und Business-Class-Sitzplätze sowie speziell entworfene Full-Service-Unterhaltungs-Clubautos umfassen. Essen, Trinken, WLAN, Unterhaltung, Concierge-Service, flexible Clubbestuhlung und Barrierefreiheit sind nur einige der Annehmlichkeiten, die auf jeder Reise zur Verfügung stehen.

China Hochgeschwindigkeitsstrecke

© China Hochgeschwindigkeitsnetz 2020

Das sind aufregende Neuigkeiten, denn die Chinesen wissen, wie man eine Schieneninfrastruktur wie kein anderer baut, nachdem sie in kürzester Zeit mehr als 10.000 Meilen davon gebaut haben. Wie die LA Times feststellt, werden sie wahrscheinlich alles tun, um pünktlich und im Rahmen des Budgets einzusteigen. Wie Martin Wachs, Professor für Stadtplanung, feststellte,

Wachs sagte, das Motiv für die Chinesen könnte sein, sich in der aufstrebenden Hochgeschwindigkeits-Bahnindustrie in den Vereinigten Staaten zu behaupten. Selbst wenn sie Geld verlieren, könnten sie einen Markt für chinesische Technologie und Dienstleistungen entwickeln, indem sie nachweisen, dass sie ein Projekt umsetzen können.

Zug Auto

Lloyd Alter / Innenraum des Zuges / CC BY 2.0

Ich bin einige von ihnen in Hunan gefahren und habe glänzende neue Bahnhöfe und makellos saubere Züge mit einer Geschwindigkeit von über 300 km / h besucht, eine absolut reibungslose und komfortable Fahrt, pünktlich während der Goldenen Woche, einer der verkehrsreichsten Zeiten des Jahres. Es war vollständig von Klassen getrennt und wurde nie langsamer. Wenn die Amerikaner endlich einen solchen Zug bekommen, werden sie in Scharen dorthin fahren. Und mit funktionierendem WLAN!

Zug im Bahnhof

Lloyd Alter / Zug Ankunft in Changsha Station / CC BY 2.0

Mehr in Planetizen.