. GROßBRITANNIEN BEHAUPTET GRÖßERES STÜCK DES ANTARKTISCHEN KUCHENS - GESCHÄFT

Großbritannien behauptet größeres Stück des antarktischen Kuchens

antarcticablue.jpg

Für diejenigen, die dachten, Russland behauptete, der Nordpol sei verrückt (weil jeder weiß, dass er kanadisch ist), ist diese Behauptung noch seltsamer: Das Vereinigte Königreich plant, Rechte an mehr als einer Million Quadratkilometern (386.000 Quadratmeilen) Antarktis zu beanspruchen Meeresboden. Dem Guardian zufolge befindet sich ein Großteil des Meeresbodens in einer Tiefe, die eine Förderung von Gas, Öl oder Mineralien technisch noch nicht möglich macht. Dies spiegelt jedoch die Bemühungen des Vereinigten Königreichs wider, Ressourcen für die Zukunft zu sichern, da die Öl- und Erdgasreserven im Lauf der Zeit schwinden kommenden Jahrzehnten.

Zweifellos werden die Argentinier erfreut sein zu sehen, dass Großbritannien versucht, seinen Anspruch von 1908 auf ein großes Stück der Antarktis-Torte zu erweitern, basierend auf der Tatsache, dass sie herausfanden, dass es, nein, zuerst an der Stange war oder was auch immer. endurance2.jpg

Antarktisches Eis ist nicht einfach zu bearbeiten. Früherer Versuch von Ernest Shackleton

Der Guardian merkt an, dass "die Behauptung des Vereinigten Königreichs in Bezug auf die Antarktis am umstrittensten sein wird, da sie von der Nähe zum britischen Antarktisgebiet abhängt, das die Landansprüche Chiles und Argentiniens überlappt. Das 1991 vereinbarte Umweltprotokoll zum Antarktisvertrag verbietet derzeit alle mineralverwandte Tätigkeiten, außer für wissenschaftliche Forschung. "

Aber kein Zweifel, dass solche Beschränkungen oder Verträge auf der Strecke bleiben werden, wenn das Öl knapp wird. ::Wächter