. KANN DAS STREICHEN DES PFLASTERS DIE STRAßEN SICHERER MACHEN? - GESCHÄFT

Kann das Streichen des Pflasters die Straßen sicherer machen?


Brooklyn Kids malen ihre Straße
Manchmal geht es bei Nachhaltigkeit nicht um Sonnenkollektoren, Hybridautos oder Windkraftanlagen. Manchmal ist es so einfach wie ein Topf Farbe und ein Haufen Kinder - das ist zumindest die Theorie hinter dem neuesten Projekt von Livable Streets Education. Die Organisation tat sich mit der Community Roots Charter School zusammen und organisierte mit dem Segen der New Yorker Verkehrsbehörde eine Gemeindeversammlung, um ein Wandgemälde auf der Straße vor der Schule zu malen. Aber wie macht das die Straße nachhaltiger? Neben der Tatsache, dass es eine Menge Spaß macht, ist die Idee hinter der Initiative, den Autofahrern eine greifbare, sichtbare und zweifellos farbenfrohe Erinnerung zu bieten, dass dies eine Schulzone ist und es gibt Kinder überqueren. Es ist eine Sache, die traditionellen Straßenschilder in der Schulzone zu ignorieren, aber es ist eine ganz andere, weiterzufahren, egal wie Sie schöne Wandbilder sehen, die von winzigen kleinen Händen gemalt wurden. Es gibt Echos von der "Fahrradschleife" hier oder sogar der niederländischen Stadt, die alle Verkehrssignale entfernt hat. Je mehr wir uns über die üblichen autoritären Zeichen hinausbewegen und uns unsere Umwelt tatsächlich neu vorstellen können, um die Welt so zu kommunizieren, wie wir es wollen, desto größer ist die Chance, dass wir die traditionelle Machtstruktur des Autos gegenüber dem (Un-) Gleichgewicht der Menschen ändern.

Es ist auch nur eine weitere Gelegenheit, Kindern die Kontrolle über ihre städtische Umgebung zu geben. Es zeigt, dass ein wenig Kreativität und Zusammenarbeit erforderlich sind, um eine graue Screetscape in eine farbenfrohe Leinwand zu verwandeln. Nochmals vielen Dank an unsere Freunde bei StreetFilms für die Dokumentation.

Weitere StreetFilms-Videos zu nachhaltigem Transport und nachhaltiger Planung
So (nicht) sperren Sie Ihr Fahrrad
Sichere Wege für Senioren
Kostenlose Fahrradkäfige bieten sichere Parkmöglichkeiten für Pendler
Bike Co-ops gedeihen in LA
Boulder, Colorado, erreicht den Platinum Bike Status
Wikis nehmen Manhattan
StreetFilm besucht Boulder's Contraflow Bike-Lane
Kostenlose Fahrräder für Governors Island
StreetFilms deckt das Beste vom Bike to Work Day ab
Erhöhte Spaziergänge
Verkehrsberuhigende Schikanen
Bike Advocate hält die Erinnerung an ihren Ehemann wach
Clarence der radfahrende Sasquatch
Bogota zeigt, wie man Städte neu erfindet
Bogota überarbeitet
StreetFilms untersucht Bus Rapid Transit in LA
Melbourne: Ein Paradies für Fußgänger
Istanbul lernt aus Bogota
Clarence: Der Purple Traffic-Calming-Assistent
Physisch getrennte Radwege
NYCs erster dokumentierter Bike Move?
StreetFilms bewertet die Fahrradsperrfähigkeiten von New Yorkern
Lady Liberty lässt das Auto fallen und heiratet den Nahverkehr
StreetFilms-Animation untersucht Umleitungen als verkehrsberuhigende Maßnahme