. KANADAS ASBESTMINE WIRD BALD LEER SEIN - GESCHÄFT

Kanadas Asbestmine wird bald leer sein

asbest-mining-1944.jpg

Bildnachweis Harry Rowed. Nationale Filmbehörde von Kanada. Fotothek. Bibliothek und Archive Kanada

Kanadas Ruf hat einen solchen internationalen Schlag erlitten, als der Export von Asbest in die Entwicklungsländer fortgesetzt wurde und die Verwendung des Materials zu Hause verboten wurde. Wirklich, sogar die Daily Show hat eine Nummer drauf gemacht. Und es ist alles umsonst; Ein vertrauliches Memo besagt, dass die Mine in Thetford Mines, Quebec, fast erschöpft ist.
asbest-toe.jpg Laut dem Bericht von 2008, zitiert in Globe and Mail,

"Die Tagebau-Mine Lac d'amiante du Canada (LAC) wird die letzte verbleibende Chrysotilmine in Kanada mit einer geschätzten Lebensdauer von zwei bis vier Jahren sein." Die Mine sagte, es könnte den Betrieb im November auf unbestimmte Zeit einstellen. Die Schließung könnte Kanadas aktiven Asbestabbau effektiv stoppen.

Anstatt nur die Industrie abzuschreiben, erwägt die Regierung von Quebec die Wiedereröffnung einer weiteren eingemotteten Mine und wirft 58 Millionen CAD (61.316.000 USD) als Subvention in das Ganze. Schockierend. Mehr in der Welt und Mail
Mehr zu Asbest
Tägliche Show: Kanadische Chrysotilfaser ist sicher. Asbest-Fans freuen sich. (Video)
Was ist aus Kanadas Ruf geworden? Probieren Sie Öl und Asbest
Kanadische Regierung eine "begeisterte Cheerleaderin" für Asbest (aber nicht in ihrem eigenen Hinterhof)
Kanadas Image in Fetzen Teil II: Sie exportieren Asbest, wenn es zu Hause verboten ist
Kanadische Regierung und Opposition einigen sich auf eine Sache: Sie lieben Asbest

Folge mir auf Twitter! @lloydalter