. CLEAN RIDE MAPPER HILFT RADFAHRERN, VERSCHMUTZTE LUFT ZU VERMEIDEN UND DEN LEISESTEN WEG ZUM ZIEL ZU FINDEN - TRANSPORT

Clean Ride Mapper hilft Radfahrern, verschmutzte Luft zu vermeiden und den leisesten Weg zum Ziel zu finden

Saubere Fahrt Mapper Montreal
Bildschirmaufnahme Clean Ride Mapper

Was wäre, wenn Sie, bevor Sie irgendwo mit dem Fahrrad gefahren sind, nicht nur den kürzesten und schnellsten Weg nachschlagen könnten, sondern auch den mit der saubersten Luft und dem leisesten mit dem geringsten Verkehr? Das klingt nach einem Traum, den jeder urbane Radfahrer für nützlich halten könnte.

Maria Hatzopoulou, Assistenzprofessorin für Bauingenieurwesen an der McGill University, hat ein Tool entwickelt, das genau für die kanadische Stadt Montreal geeignet ist. Es ist ein Projekt namens Clean Ride Mapper, das Teil der Forschungsgruppe Transport und Luftqualität ist

Saubere Fahrt Mapper Montreal

Clean Ride Mapper / Bildschirmaufnahme

Wie Sie oben sehen können, erhalten Sie drei Routen, wenn Sie einen Startpunkt und ein Ziel auswählen. Der blaue ist der direkteste, der grüne der sauberste, gemessen an der niedrigsten kumulativen NOx-Exposition. Und der rote ist der leiseste, gemessen am durchschnittlichen Verkehrsaufkommen, dem der Radfahrer ausgesetzt wäre.

Manchmal sind die drei Routen sehr ähnlich, manchmal sind sie sehr unterschiedlich, und Sie müssen eine Wahl treffen. habe ich es eilig Möchte ich möglichst viel Verkehr vermeiden? Will ich meine lunge schonen Zum Glück gehen geringer Verkehr und geringe Umweltverschmutzung meistens Hand in Hand, sodass diese Entscheidungen in der Regel zusammenpassen.

Hoffentlich sind mehr Daten dieser Art für alle größeren Städte verfügbar. Grist berichtet:

Es war nicht einfach, die Daten für die Erstellung der Karte zu erhalten. In diesem Fall hat Hatzopoulou vier Jahre lang Luftproben genommen, die von Radfahrern aus Montreal gesammelt wurden, die die Stadt mit Fahrrädern bereisten, die mit Luftqualitätssensoren im Wert von 60.000 USD ausgestattet waren. Aber ich stoße an Orten wie Antewerp (Belgien) und Siracusa (Italien) auf Berichte über ähnliche Projekte, und die Preise dürften sinken, da die Leute weiter an der Technologie herumspielen. In diesem Sommer wird ein Team von Radfahrern in New York mit Hilfe eines 250.000-Dollar-Stipendiums, das an mehrere Professoren der Colombia University vergeben wurde, ein ähnliches Projekt starten.

Dies ist nicht nur ein nützliches Werkzeug für Radfahrer, sondern ich denke, es kann auch dazu beitragen, sozialen Druck für Veränderungen zu erzeugen. Sogar Nicht-Radfahrer können sich solche Karten ansehen und sehen, welche Art von Mist sie atmen. Wenn die Daten irgendwo in einer wissenschaftlichen Arbeit vergraben sind, kann man sie leicht ignorieren. Aber wenn reguläre Leute Zugang dazu haben, kann die Transparenz beginnen, Dinge in die Tat umzusetzen.

Wenn Sie in Montreal sind, können Sie hier Informationen über die Luftqualität in der Stadt in Echtzeit abrufen.

Saubere Fahrt Mapper Montreal

Clean Ride Mapper / Bildschirmaufnahme

Leider ist die Karte selbst immer noch eher ein Proof-of-Concept-Projekt als ein benutzerfreundliches Tool. Das offensichtlichste Manko ist, dass es anscheinend keine Smartphone-App gibt, was sie für unterwegs am nützlichsten macht. Die Benutzeroberfläche ist auch noch etwas rudimentär, sodass Sie herumklicken, um Ihren Startpunkt und Ihr Ziel auszuwählen.

Aber alles, was gelöst werden kann, und die Daten zu erhalten, auf denen die Karte aufgebaut ist, war zweifellos der schwierigste Teil des Projekts.

Über Clean Ride Mapper, Grist