. WÄHREND SICH DAS US-STROMNETZ AN DEN VERSTÄRKTEN EINSATZ ERNEUERBARER ENERGIEN ANPASST, KÖNNEN DIE UHREN DRIFTEN - GESCHÄFT

Während sich das US-Stromnetz an den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien anpasst, können die Uhren driften

Wecker 2 Foto

"Wecker 2"

Bildnachweis: Flickr, Alan Cleaver

Um das Stromnetz des Landes an die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien anzupassen, wird vorgeschlagen, die Verfahren zur Einhaltung der Frequenznormen für Wechselstromübertragungen etwas zu ändern (Erläuterungen zur bestehenden Praxis siehe unten). Associated Press berichtet, dass die North American Electric Reliability Corp. ein überarbeitetes Schema für ein Jahr testen möchte, in dem Uhren, die direkt mit Wechselstrom betrieben werden, einige Minuten pro Jahr langsamer oder schneller werden können (Ausmaß und Richtung der Änderung hängen von der jeweiligen Region ab) Gitter, in dem Sie leben). Es gibt nichts zu befürchten, das Sie in eine Panikmache im YTK-Stil stürzen könnten: Geräte mit Wechselstrom-Gleichstrom-Transformatoren und / oder mit Batterien werden dies tun

nicht

betroffen sein; aber einige Alarme, Ampeln, Küchengeräte und so weiter werden. Machtpolitik.
Mit Wechselstrom betriebene Uhren weichen bereits langsam von der Standardzeit ab. Aber ich denke, ich kann sehen, wohin uns diese vorgeschlagene kleine, zusätzliche Änderung führen könnte.

Sobald Rush Limbaugh meldet, dass Wecker von sozialistisch geprägten erneuerbaren Energien beeinflusst werden, werden Think Tank-Experten den Kongress darüber informieren, dass die Unternehmensproduktivität beeinträchtigt werden könnte, wenn Mitarbeiter zu spät zur Arbeit oder zu früh zu Besprechungen erscheinen.

Republikanische Repräsentanten des Repräsentantenhauses und Fox News-Reporter fordern, dass die staatlichen Anreize für Solar- oder Windkraft sofort gestoppt werden. Senator Mitch McConnell wird eine Pressekonferenz abhalten, die von seinen Standbeinen flankiert und nur von antiken Glühbirnen beleuchtet wird. Er erklärt, dass die Schuldenobergrenze nicht angehoben werden kann, bis echte Amerikaner ihren mit Kohle befeuerten Strom zurückbekommen.

Wikipedia bietet eine kurze Erklärung der Wartungspraktiken für die Übertragungsfrequenz in den USA.

Die Regelung der Netzfrequenz für die Genauigkeit der Zeitmessung war erst nach 1926 und der Erfindung der von einem Synchronmotor angetriebenen elektrischen Uhr üblich. Die Netzbetreiber regeln die tägliche Durchschnittsfrequenz so, dass die Uhren einige Sekunden vor der korrekten Uhrzeit stehen. In der Praxis wird die Nennfrequenz um einen bestimmten Prozentsatz angehoben oder abgesenkt, um die Synchronisation aufrechtzuerhalten. Im Laufe eines Tages wird die durchschnittliche Häufigkeit innerhalb weniger hundert Teile pro Million auf dem Nennwert gehalten. [18] Im Synchronnetz Kontinentaleuropas wird die Abweichung zwischen Netzphasenzeit und UTC (basierend auf der Internationalen Atomzeit) täglich um 08:00 Uhr in einer Leitstelle in der Schweiz berechnet und die Zielfrequenz um bis zu angepasst 0, 01 Hz (~ 0, 02%) von 50 Hz nach Bedarf, um einen langfristigen Frequenzdurchschnitt von genau 24 ~ 3600 ~ 50 Zyklen pro Tag sicherzustellen. [19] In Nordamerika wird immer dann, wenn der Fehler 10 Sekunden für den Osten, 3 Sekunden für Texas oder 2 Sekunden für den Westen überschreitet, eine Korrektur von 0, 02 Hz (0, 033%) angewendet. Zeitfehlerkorrekturen beginnen und enden entweder zur vollen oder zur halben Stunde. [20] [21] Echtzeit-Frequenzmesser für die Stromerzeugung in Großbritannien sind online verfügbar - ein offizieller National Grid-Zähler und ein inoffizieller, der von Dynamic Demand verwaltet wird. [22] [23] Kleinere Stromversorgungssysteme halten die Frequenz möglicherweise nicht mit der gleichen Genauigkeit.

Während sich das US-amerikanische Stromnetz an die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien anpasst, können die Uhren driften. Um das nationale Stromnetz an die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien anzupassen, wird vorgeschlagen, die Verfahren zur Einhaltung der Frequenzstandards für die Übertragung von Wechselstrom etwas zu ändern (Erläuterungen siehe unten)