. KONSERVATIVE KANSAS WÄHLER HERZ ERNEUERBARE ENERGIE - GESCHÄFT

Konservative Kansas Wähler Herz Erneuerbare Energie

Foto der erneuerbaren Energie der Kansas-Wähler

Foto über das Clarion Ledger

Wenn wir in den letzten Jahren etwas aus der Politik der grünen Bewegung gelernt haben, dann haben Stereotype keinen Platz. Wenn es jahrelang so schien, als ob die GOP die Partei von Big Oil and Coal wäre, sollten wir uns gut daran erinnern, dass es die republikanischen Politiker waren - nicht die Menschen -, die sich häufiger für unfreundliche Interessen einsetzten. Viele Dems haben auch Big Coal zurück. Und so ungefähr

jedermann

will saubere Energie - unabhängig von der politischen Zugehörigkeit. Wie soll ich wissen? Durch die überwältigend fortschrittlichen, erneuerbaren Energieansichten, die von konservativen Kansas-Wählern in dieser aufschlussreichen Umfrage zum Ausdruck gebracht wurden. Kansas, einer der verlässlichsten Roten Staaten des Landes, hat sich gerade mit großem Abstand als Vorreiter für Maßnahmen im Bereich der erneuerbaren Energien und der Politik für saubere Energien erwiesen. Diese Umfrage unter den Wählern in Kansas, die vom republikanischen Wahlbüro Ayres, McHenry and Associates durchgeführt wurde, hat in der Tat einige interessante Ergebnisse. Aus der Umfrage:

* Kansans ist der Meinung, dass es besser ist, erneuerbare Energien anstelle von Atom- und Kohlekraft zu nutzen

* Die Wähler unterstützen einen Standard für erneuerbare Energien mit einem Abstand von 5 zu 1 für den Staat

* 3 von 4 Kansans wären bereit, jeden Monat zwischen 2 und 5 USD mehr für ihre Stromrechnung zu zahlen, wenn dies bedeutet, mehr erneuerbare Energie zu erzeugen

* Fast 9 von 10 Kans glauben, dass erneuerbare Energien ein Weg zu mehr nationaler Sicherheit sind

* 8 von 10 Wählern sind sich einig, dass durch Investitionen in erneuerbare Energien mehr Arbeitsplätze geschaffen werden

* 71 Prozent der Kansans befürworten einen nationalen Energieeffizienzstandard, nach dem die Energieversorger einen festgelegten Prozentsatz ihrer Energie aus einer klügeren Nutzung der bereits erzeugten Energie beziehen müssen

Und das ist nicht alles:

81 Prozent der Befragten glauben, dass es einen nationalen Standard geben muss, wonach 15 bis 25 Prozent unserer Energie bis 2021 aus erneuerbaren Quellen stammen. 84 Prozent sind bereit, 2 US-Dollar pro Monat zusätzlich zu zahlen, um dies zu verwirklichen. 73% sind bereit, weitere 5 USD pro Monat zu zahlen.

88 Prozent der Kansaner sehen es als "überzeugendes Argument" an, dass die Nutzung erneuerbarer Energien unsere nationale Sicherheit stärkt. 86 Prozent unterstützen das Argument, dass Kansas neue Energiestandards erfüllen und Windenergie exportieren sollte.

Wenn also die Wähler in Kansas auf die allgemeinen Einstellungen im Mittleren Westen hinweisen - und ich denke, das sind sie -, können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass saubere Energie nicht nur besser verstanden wurde, sondern bei den Massen geradezu beliebt ist. Konservativ oder anders.

Sogar die Regierung von Texas, ein Bundesstaat, der noch röter ist als Kansas, setzt die Gesetze für Solarenergie mit Hochdruck um. Zusammen mit den Einstellungen, die hier in Kansas zu sehen sind, kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass die Nation die Notwendigkeit einer Politik und Entwicklung für saubere Energie begrüßt.

Wenn Sie das nächste Mal an Republikaner als ölsaugende, korporative, liebende, fette Katzen denken, erinnern Sie sich an Kansas.

Mehr zu Erneuerbaren Energien in Kansas
Kansas Nation Kickapoo Nation setzt auf erneuerbare Energien und setzt auf Energieunabhängigkeit
Größter Windpark in Kansas (250 MW), gebaut vom italienischen Energieunternehmen
Kleinstadt Kansas tätigt Nachhaltigkeitsinvestitionen