. DELFINE "SCHÜTZEN" CHINESISCHES SCHIFF VOR PIRATEN - GESCHÄFT

Delfine "schützen" chinesisches Schiff vor Piraten

Delphine-Piraten-China-Somalia-aden.jpg
China Radio International

Dank Brian wissen wir jetzt, wie die Überfischung Kapitän Phillips (und eine Piratenbande) in heißem Wasser landete. Laut chinesischen staatlichen Medien scheint es einen weiteren Rückkopplungseffekt zu geben: Das Meeresleben im Golf von Aden beteiligt sich am Piratenkampf.

Die chinesischen Handelsschiffe, die von einer chinesischen Flotte eskortiert wurden, segelten auf dem Golf von Aden, als sie einige mutmaßliche Piratenschiffe trafen. Tausende von Delfinen sprangen plötzlich zwischen Piraten und Händlern aus dem Wasser, als die Piratenschiffe auf die Chinas zusteuerten.

Die mutmaßlichen Piratenschiffe hielten an und wandten sich ab. Die Piraten konnten ihre Kleinheit nur vor der großen Anzahl von Delfinen beklagen. Die spektakuläre Szene hielt noch eine Weile an.

Die Geschichte sollte mit einem kräftigen Körnchen Salzwasser (und vielleicht einer Rechtschreibprüfung) gelesen werden. So klug diese Delfine auch sind, sie brauchen wirklich Schutz. Denken Sie zum Beispiel an das Schicksal des berühmten chinesischen Baiji - des ersten Delfins, der durch Menschen ausgestorben ist.

Positiv zu vermerken ist, dass der größte Mann der Welt in ein paar Säugetiere griff, um fehlerhafte Plastikmaterialien zu entfernen.

über Xinhua

Auch auf TreeHugger und Planet Green
Delphine
Die Bucht - Der Versuch, 23.000 Delfine vor dem Schlachten zu retten
Rare Animals Funds Terror töten
Gute Nachrichten! Irrawaddy-Delfine in Bangladesch seltener als gedacht
Starke Sonare können Delfine taub machen
Jangtse-Baiji-Delfin ausgestorben
Planet Green: Plastiktüten verletzt Delfine