. DONALD TRUMPS SCHOTTISCHER GOLFPLATZ WIRD ZUM MINIGOLF - GESCHÄFT

Donald Trumps schottischer Golfplatz wird zum Minigolf

Golf Trumpf Foto
Foto: Sie wurden übertrumpft

Der Donald hat einen schlechten Monat. Zuerst ist seine Präsidentschaftskampagne gescheitert, und jetzt hat sich auch sein schottischer Golfplatz weiterentwickelt.

Für Umweltschützer in Schottland, die sich der Entwicklung widersetzt hatten, ist die Rezessionswolke ein Silberstreifen: Trump hat eingeräumt, dass es einfach zu teuer ist, den umstrittenen Plan zum Bau eines Hotels und einer Luxusvilla zusammen mit seinem Golfplatz weiterzuführen die schottische Küste. Golfjungenfoto
Foto: Creative Commons / Gage Skidmore

Es war ein langer und einsamer Weg für "President" Trump. Er sagte, dass "die Welt abgestürzt ist", seit er das Land und die Dünen im Jahr 2005 gekauft hat. Er hat bereits 50 bis 60 Millionen Euro seines eigenen Geldes ausgegeben um sicherzustellen, dass der Kurs selbst abgeschlossen wurde.

Die gesamte Entwicklung, ein 750-Quadratmeter-Komplex mit einem weiteren 18-Loch-Golfplatz, vier Blocks mit 950 Wohneinheiten, 500 exklusiven Häusern, 36 Villen, einer Golfakademie und 400 Mitarbeitern, wurde jedoch gestoppt die Rezession.

Die Entwicklung war von Anfang an umstritten. Er schlug vor, einen Milliarden-Pfund-Golfplatz an der schottischen Küste zu bauen. mitten in einem unberührten natürlichen Lebensraum.

Die Beziehungen zur örtlichen Gemeinde waren nie gut. Er war besonders empört über den einzigen Landwirt, der sich weigerte zu verkaufen. Er sagte: "Forbes ist jemand, den ich gerne aufräumen sehen würde. Es ist ein Elendsviertel und ein Schweinestall. Seine Scheune ist rostig, faul und fällt herunter."

Trotz des Widerstands von Anwohnern und Umweltschützern, einschließlich des Vorsitzenden des Gemeinderats und des Scottish Wildlife Trust, wurde es genehmigt, weil der Erste schottische Minister sagte: "In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind erhebliche Investitionen dieser Art von höchster Bedeutung."

Obwohl er sich einen neu gegründeten Sohn von Aberdeen nannte, kauften die Einheimischen ihn nie wirklich. Eine Dokumentation mit dem Titel "You've Been Trumped" spielt einen längeren Lauf im örtlichen Kino. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Kampfes zwischen Umweltschützern, Community und Trumps Wagnis:

"Völlig ohne Erzählung erzählt, fängt You Been Trumped die kulturelle Kluft zwischen dem glamourösen, jet-setzenden und medienaffinen Donald Trump und einer tief verwurzelten schottischen Gemeinschaft ein. Was mit einem oft amüsanten Aufeinandertreffen von Weltanschauungen beginnt, wird immer bitterer und verstörender. Für den Tycoon ist der Golfplatz nur ein weiteres Geschäft mit einer möglichen Auszahlung von einer Milliarde Dollar. Für die Anwohner bedeutet dies die Zerstörung einer weltweit einzigartigen Landschaft, die die Kulisse für ihr Leben war. "

Er hat den Film als "Betrug" bezeichnet.

Mehr auf dem Golfplatz von Trump
Umweltschützer versuchen den Golfplatz von Trump zu übertreffen
Donald Trump Tees Off in Schottland
Ist der Donald auf den Verbindungen getrumpft worden?