. NIEDERLÄNDISCHE UND SCHWEDISCHE LOTTERIEN SPENDEN MIT 21 MILLIONEN US-DOLLAR MEHR ALS JE ZUVOR GEGEN DAS WILDERN VON NASHÖRNERN - WISSENSCHAFT

Niederländische und schwedische Lotterien spenden mit 21 Millionen US-Dollar mehr als je zuvor gegen das Wildern von Nashörnern

Weißes Nashorn
CC BY-SA 3.0 Wikipedia

Good Guys Niederlande & Schweden

Das ist Großzügigkeit! Die niederländische Postleitzahl-Lotterie und die schwedische Postleitzahl-Lotterie spendeten zusammen 232 Millionen Rand an die Peace Parks Foundation in Südafrika, um das Wildern von Nashörnern in der Region zu bekämpfen. Wenn Sie es in US-Dollar umrechnen, sind das über 21 Millionen! Peace Parks möchte ein Netzwerk von Schutzgebieten schaffen, das Ökosysteme über internationale Grenzen hinweg miteinander verbindet.

Karte der Peace Parks Foundation

Peace Parks Foundation / Werbebild

Die südafrikanische Ministerin für Wasser und Umwelt, Edna Molewa, sagte: „Dies ist der größte Einzelbeitrag des Privatsektors zur Bekämpfung von Nashornwilderei und Wildtierkriminalität. Wir begrüßen diese öffentlich-private Partnerschaft, um das Überleben der Art zu sichern. Diese sehr großzügige Spende gibt neue Hoffnung, um unser Nashorn zu retten. Ich bin davon überzeugt, dass dieses Stipendium der niederländischen und schwedischen Postleitzahllotterien den Auslöser für die Bekämpfung von Nashornwilderei und Wildtierkriminalität sein wird. Der Großteil dieser Mittel wird für die Verbesserung der bestehenden Bemühungen zum Schutz des Nashorns in Südafrika verwendet beherbergt 83% der wildlebenden Nashornpopulation des Kontinents.

Alle anderen südafrikanischen Nashornstaaten wurden während der Entwicklung dieses Projekts konsultiert und werden integraler Bestandteil der Strategien zur Rettung der Arten sein.

Das Hauptaugenmerk wird auf der Abwertung der Hörner von lebenden Nashörnern durch eine Kombination von Methoden liegen, einschließlich der physischen Abwertung und Kontamination des Horns sowie dem Einsatz von Verfolgungs- und Überwachungstechnologien.

Dieses spezielle Projekt wurde entwickelt, um die von SANParks im Krüger-Nationalpark und der mosambikanischen Regierung im Limpopo-Nationalpark implementierten Verfahren zu verbessern, die beide integraler Bestandteil des Great Limpopo Transfrontier Park sind. Insbesondere wird der Schwerpunkt auf dem Sammeln von Informationen und auf technologischen Anwendungen wie Erhaltungsdrohnen und anderen Spezialausrüstungen liegen. Dazu gehören auch Schulungen und Kapazitätsaufbau sowie Anreize und Belohnungen für Waldläufer, Gemeinden und Mitglieder der Öffentlichkeit, die sich für den Schutz des Nashorns einsetzen.

Das ist nicht alles. Der WWF Niederlande richtet in Den Haag eine unabhängige Kommission für Wildtiergerechtigkeit ein. Die Kommission wird Beweise sammeln, Rechtsfälle vorbereiten und politische Lobbyarbeit und öffentlichen Druck koordinieren, um das Verbrechen von Wildtieren zu stoppen. Ein Teil des Dream Fund und des Preises geht an den WWF Niederlande, der Mitantragsteller war, um die Einrichtung dieser Kommission zu unterstützen.

Spende der Peace Parks Foundation

Peace Parks Foundation / Werbebild

Das Foto oben zeigt die niederländische Spende.

Spende der Peace Parks Foundation

Peace Parks Foundation / Werbebild

Und oben ist das schwedische Geschenk.

Schwarzes Nashorn-Foto

WM / CC BY-SA 3.0

Weitere Informationen zur Peace Parks Foundation finden Sie in diesem Video:

Rhino Horn Medizin

World Wildlife Fund / Video-Screenshot

Über die Peace Parks Foundation, Wildlife News

Siehe auch: Palau soll kommerziellen Fischfang verbieten und zum Meeresschutzgebiet werden "ungefähr so ​​groß wie Frankreich"