. ELEKTROAUTOS SIND SCHMUTZIG! - TRANSPORT

Elektroautos sind schmutzig!

robert llewelyn screen shot
Bildschirmaufzeichnung Voll aufgeladen

Für die meisten von uns Briten ist Robert Llewellyn eine Art Comedy-Legende. In letzter Zeit hat er sich auch einen Namen als leidenschaftlicher Verfechter sauberer Energie und elektrifizierten Transports gemacht.

Manchmal kombiniert er diese beiden Rollen zu einer.

Dies ist der Fall bei einem seiner jüngsten Missiven, in dem er den allgegenwärtigen Mythos, dass Elektroautos die Verschmutzung nur vom Auspuff zum Kraftwerk verlagern, mit Respektlosigkeit und Stille aufgreift. Anhand von Zahlen der Union of Concerned Scientists argumentiert er - oder verdreht vielmehr sein Gesicht in merkwürdige Ausdrücke, wie der Videotext argumentiert - dass selbst wenn Elektroautos vollständig mit Kohle betrieben werden (was sie niemals sind), sie am Ende immer noch sauberer sind als ein vergleichbares gasbetriebenes Fahrzeug. Seine Zahlen scheinen ein wenig optimistisch zu sein. Aber die meisten Analysen, die ich gelesen habe, deuten darauf hin, dass Elektroautos über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg in der Regel umweltfreundlicher sind als Gasbrenner. Und natürlich werden Elektroautos immer umweltfreundlicher, da Kohle aus der Mode kommt und die erneuerbaren Energien zunehmen.