. UMWELTBILDUNGSPROGRAMME IM GRAND CANYON NATIONAL PARK ERWEITERT - WISSENSCHAFT

Umweltbildungsprogramme im Grand Canyon National Park erweitert

Foto: NPS Foto von Michael Quinn

Toyota spendet 500.000 USD und fünf Hybriden an die Grand Canyon National Park Association als Teil eines 5-Millionen-USD-Geschenks an das Nationalparksystem. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Pläne der Grand Canyon für diese neuen Fonds hat. Der Autogigant Toyota zeigt seine umweltfreundlichere Seite, indem er der Grand Canyon Association 500.000 USD und fünf Hybridfahrzeuge zur Unterstützung der Bildungs-, Umwelt- und Sicherheitsprogramme der gemeinnützigen Organisation spendet. Vor kurzem hat sich das Unternehmen zu einem großen Befürworter des Nationalparksystems entwickelt und sich bereit erklärt, weitere 5 Millionen US-Dollar für die Unterstützung von fünf weiteren Nationalparks und des gesamten Nationalparksystems zu spenden. Toyota plant außerdem, 23 weitere Hybridfahrzeuge für das Parksystem zu spenden.

Grand Canyons Umweltbildungsprogramm (GCEE)
Der Großteil dieser Mittel wird zur Unterstützung des Umweltbildungsprogramms (GCEE) von Grand Canyon verwendet. GCEE gewährt Kindern, die normalerweise nicht die Gelegenheit haben, den Grand Canyon zu sehen, Stipendien, damit sie in den Park reisen können, um den atemberaubenden Canyon persönlich zu erkunden. Das Programm bietet auch Ausrüstung für Kinder in den kälteren Monaten, um sicherzustellen, dass sie die Herbst- und Winterkälte abwehren können.

Weitere Parkverbesserungen
Der Grand Canyon wird das Geld auch verwenden, um während der Woche einen zusätzlichen Schulressourcen-Ranger hinzuzufügen. Diese speziellen Rangers sind Ressourcen für Kinder, wenn sie unterwegs sind. Kinder in Kontakt mit der Natur zu bringen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie daran arbeiten, diese zu erhalten.

Kinder nach draußen bringen
Die Spende stärkt auch das Entwicklungsprogramm für die Verwaltung von Rim to River, das Highschool-Schülern im Rahmen der No Child Left Inside Initiative zur Verfügung steht . Diese Initiative arbeitet mit Eltern zusammen, um Kinder nach draußen zu bringen, anstatt sie vor den Fernseher zu stellen. Die Vereinigten Staaten haben das größte Nationalparksystem der Welt und es ist eine großartige Gelegenheit, das Beste zu sehen, was die Natur zu bieten hat.

Die neuen Fahrgeschäfte des Parks
Toyota stattet den Park außerdem mit zwei Prius-Hybriden und drei Highlander-Hybriden aus, wodurch das Fahren in der 277-Meilen-Zone des Parks viel umweltfreundlicher wird.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Kindern beibringen, grün zu werden:
Kindern beibringen, grün zu werden
Kein Kind mehr im Haus: Ökonom in Nationalparks
Etsy Handmade Kids Challenge