. SELBST EISBÄREN KÖNNEN MIT DEM POLARWIRBEL NICHT UMGEHEN - WISSENSCHAFT

Selbst Eisbären können mit dem Polarwirbel nicht umgehen

Lincoln Park Zoo Bär
CC BY 2.0 Marit & Toomas Hinnosaar

Selbst für Eisbären ist es zu kalt, dank des Polarwirbels, der auf Nordamerika niedergegangen ist. Zooleute in Chicago, auch als #ChiBeria bekannt, halten ihren Eisbären bei Minustemperaturen in der Stadt im Haus. DNAinfo berichtet, dass der Bär keinen isolierenden Kittel hat, der ein Tier in der Wildnis warm hält:

Laut der Sprecherin des Zoos, Sharon Dewar, wärmt sich Anana, die einzige Eisbärin des Lincoln Park Zoos, in einem "klimatisierten" Gebiet, das den Minusgraden der Stadt ausgesetzt ist.

"Sie genießt die Kälte normalerweise nicht sehr", sagte Dewar über den 12-jährigen Eisbären. "Nur wenige von uns sind an diese Kälte gewöhnt."

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Wie Sarah Laskow von Grist bemerkt: "Sie wissen, dass es kalt ist, wenn die

Eisbär

will hinein gehen und sich kuscheln. "Wenn es nicht augenblicklich kalt ist, genießt Anana den Schnee, wie Sie in dem kurzen Clip aus dem Lincoln Park Zoo sehen können.