. REPRÄSENTANTENHAUS VERABSCHIEDET ÄNDERUNG ZUM VERBOT DER UMSETZUNG DES GESETZES ZUR VERBESSERUNG DER EFFIZIENZ VON GLÜHBIRNEN VON 2007 - GESCHÄFT

Repräsentantenhaus verabschiedet Änderung zum Verbot der Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung der Effizienz von Glühbirnen von 2007

light-blub-standard-law.jpg

Bildnachweis: James Bowe über Flickr / CC BY

Seufzer. Nachdem das Repräsentantenhaus eine Maßnahme abgelehnt hatte, die die Aufhebung eines von George W. Bush unterzeichneten Gesetzes zur Verschärfung der Effizienzanforderungen für Glühbirnen beschleunigt hätte, verabschiedete es einen Änderungsantrag, der Ausgaben zur Durchsetzung dieser Standards verbietet. TP Green hat alle wichtigen Details ... Und wenn Sie sich fragen, warum die Republikaner so viel Aufhebens um eine Maßnahme machen, mit der die Amerikaner viel Geld sparen und die Energieeffizienz verbessern können, sind Sie nicht allein. Aber wissen Sie, dass es wirklich ganz einfach ist: Es ist eine politische Gelegenheit für die GOP, auf einer Plattform mit relativ niedrigen Einsätzen zu ihrer Tea-Party-Basis zu spielen. Sie beschwören das Gespenst einer großen Regierung, die Ihnen die Freiheit nimmt, eine Glühbirne zu pflücken, ideologischen Unsinn zu verbreiten, zu spülen und zu wiederholen.

Abgesehen von der Politik gibt es einfach keinen Grund, Unternehmen zu verpflichten, die Effizienztechnologie zu verbessern, was als schlechte Idee angesehen werden könnte. Energie sparen, Geld sparen, Umweltverschmutzung reduzieren, CO2-Emissionen reduzieren, Arbeitsplätze schaffen - es gibt wenig Nachteile. Auch die Branche selbst hat die Standards bereits weitgehend akzeptiert.

Lassen Sie mich noch einmal wiederholen: Das hat nichts mit gesundem Menschenverstand zu tun, und alles, was mit ideologischer Manipulation zu tun hat.

Mehr zu Glühbirnen
Das Verbot von Glühbirnen würde den Verbrauchern bis 2020 12, 5 Milliarden US-Dollar einsparen und 33 Kraftwerke ausschalten
ERSTE grüne 'e-Watt Saver' 7W LED Glühbirne (Produktbewertung)