. PAARUNGSRITUALE ZWISCHEN MENSCH UND TIER: WIR SIND DOCH NICHT SO VERSCHIEDEN - WISSENSCHAFT

Paarungsrituale zwischen Mensch und Tier: Wir sind doch nicht so verschieden

Schwan Paarungsritual Foto

Foto über: Dave Hamster

Unsere Tierfreunde von der BBC Natural History Unit haben uns kürzlich einige großartige Informationen über die Ähnlichkeiten von Tierpaarungsritualen mit denen von uns Menschen geschickt. Was wirklich wichtig ist, daran zu denken, wenn Sie diese erstaunlichen Beschreibungen lesen, ist, dass wir, so sehr wir uns auch als höhere Lebensformen vorstellen möchten, immer noch sehr stark mit unseren unterentwickelten Brüdern verbunden sind, indem wir unsere Grundbedürfnisse zum Überleben, zur Fortpflanzung haben, essen, trinken und schlafen. Genieße diese erstaunlichen Kreaturen in ihren sehr menschenähnlichen Versuchen, ... es in Gang zu bringen!

Die Hippy Dolphin Commune lebt weiter


Delphin-Fügungsritual-Foto

Foto über: Zest-pk


Dusky Dolphins sind immer wieder aktuelle Beispiele für die Hippie-Bewegung der 70er Jahre. Sie bevorzugen es sehr

Liebe machen, nicht Krieg

. Diese Säugetiere leben in eher promiskuitiven Gesellschaften oder, wenn Sie so wollen, in Gemeinden, die häufig Gruppensex betreiben, um auf der Nähe ihrer Gesellschaft als Ganzes aufzubauen. Der Auftakt zu diesen Gruppenakten umfasst Verfolgungsjagden, Sprünge aus dem Wasser und das Schwimmen von Bauch zu Bauch (klingt ein wenig nach Woodstock). Wenn eine Welligkeit in der Welle ein Schaukeln ist, dann kommt kein Klopfen!

Verschwenderischer Partner mit Geschenken stärkt die Bindung

Menschliches Verlobungsritual-Foto

Foto über: mdrnprometheus

Adeliepinguine leben in kleinen Nestern aus Stein. Das Einzige, was diese kleinen Säugetiere zu bieten haben, ist Fels. Wenn es darum geht, sich auf die gute Seite ihrer Partner zu begeben, bringt der männliche Pinguin ihr oft einen sorgfältig ausgewählten Stein als Werbegeschenk, um ihre Bindung zu stärken. Funktioniert es? Ja, genau wie jeder andere 3 Karat Rock funktioniert auch für uns Menschen!

Maskierte Dummköpfe haben ein eigenes Paarungsritual. Die Männchen erregen ähnlich wie der Adelie-Pinguin die Aufmerksamkeit der Weibchen, indem sie ihre Gaben überreichen, außer dass sie zusätzlich ein kleines Zeichen für sich selbst in Form von Federn anbieten. Van Gogh versuchte genau diese Taktik in Form eines Ohrs, obwohl er nur sehr begrenzten Erfolg hatte!

Wahre Seelenverwandte zeigen ihre

Hand

verliebt

Elefanten, die Handfoto anhalten

Foto über: adwrighty

Afrikanische Elefanten sind einige der sanftesten und liebevollsten Tiere der Welt. So wie ein wahres Liebespaar es vorzieht, mit der Hand seines auserwählten Seelenverwandten überall hinzugehen, streicheln und verweben männliche und weibliche Elefanten sanft ihre Stämme als Zeichen der Zuneigung und des Wagnisses, wie wir sagen

Liebe

für einander. Okay, das ist das Stichwort, wenn Sie alle sagen sollen: "Awww."

Männer lieben es, für einige Aufmerksamkeit vorzuführen

Ritualfoto der menschlichen Paarung

Foto über: Maxim 303

Der blaue Paradiesvogel findet, dass sein Partner eine sehr atemberaubende Balz zeigt. Er hängt kopfüber an einem Ast, während er rhythmisch ein Stück Federn auf seiner Brust vergrößert und zusammenzieht. Gleichzeitig breitet er seine violettblauen Federn aus, wiegt sich hin und her, wölbt seine Schwanzfedern und ruft dann mit leiser, schwüler, sexy Stimme zu seinem Geliebten (Sie haben diese Kerle an der Bar erlebt, meine Damen) Ich weiß, Sie haben).

Männliche Mandarinenenten haben es geschafft, wo die meisten Bauarbeiter es nicht geschafft haben. Wenn diese Jungs eine Dame sehen, an der sie interessiert sind, bellen und pfeifen sie in Kombination mit einem dramatischen Schauspiel des Zitterns, Putzens und Trinkens. Wenn das Mädchen etwas sieht, das es mag, ruft es seinen Auserwählten zurück und gibt ihm das Signal, dass sie bereit ist, mit ihm zu gehen und sich auf einen One-Night-Stand zu begeben.

Weibliche Paviane können Jiggy Esprit erhalten

Pavian Sex Foto

Foto über: Alexander Krook

Während viele Frauen es vorziehen, dass das Männchen den ersten Schritt macht, wenn niemand an die Tür klopft, beschließen einige, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, ähnlich wie beim weiblichen Pavian . Paviane leben in eher promiskuitiven Gruppen. Wenn eine aufnahmefähige Frau entscheidet, dass sie es anziehen will, muss sie nur ihre Beute vor ihrem ausgewählten Kumpel schütteln (ich habe diese Taktik immer wieder in den Bars von Singles gesehen). Vor und während der Vollendung des Paarungsrituals stöhnt das Weibchen mit geschlossenem Mund und aufgeblähten Wangen auf. In menschlicher Hinsicht führt dies oft zu Beschwerden von Nachbarn und einem Polizisten, der dabei an die Haustür klopft

kritischer Moment

.

Unterstützen Sie die epische, preisgekrönte Serie der BBC, Planet Earth, durch ihre umfangreiche Palette an unterhaltsamen und lehrreichen Geschenken.

Noch mehr Tiere
Tiere: Planet Grün
Tiere: Videos: Gewohnheiten, Kreaturen, Haustiere
Seltsame True & Freaky: Leopard Slug Paarung
Rückkehr der Feuerkatze: Paarungszeit