. ES IST OFFIZIELL, APPLE MAPS WIRD TRANSIT-RICHTUNGEN IN IOS 9 HABEN - TRANSPORT

Es ist offiziell, Apple Maps wird Transit-Richtungen in iOS 9 haben

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion
Screenshot von Apple

Wie kürzlich prognostiziert, hat Apple offiziell bekannt gegeben, dass die neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS 9 und seines nächsten Mac-Betriebssystems OS X 'El Capitan' eine neue Version der Maps-Software enthalten wird, die Anweisungen für den Transit enthält.

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

In diesem Bereich holt Apple Google ein und diejenigen unter Ihnen, die die Google Maps-App verwenden, haben bereits Zugriff auf Transitinformationen, sodass sich nicht viel in Ihrem Leben ändert. Für diejenigen unter Ihnen, die neugierig auf die Hintergrundgeschichte sind: Vor ein paar Jahren, als es an der Zeit war, den Vertrag zwischen Apple und Google zu verlängern, um Google Maps als Standard-App für Apple-Geräte beizubehalten, gab Google Apple nichts Die Funktion "Turn-by-Turn-Anweisungen" fordert weitere Informationen zu Apples Nutzern auf, um mehr Anzeigen in Google Maps zu schalten. Apple lehnte ab und so wurde der Vertrag zerrissen und Apple musste einen eigenen Ersatz für Google Maps entwickeln

pronto

. Es überrascht nicht, dass Apple Maps anfangs ziemlich schrecklich war (zumindest außerhalb der großen US-Städte) und viele Funktionen fehlten. Google ist ein wesentlich datengesteuerteres Unternehmen als Apple und arbeitet seit einem Jahrzehnt an Google Maps. Es war also zu viel zu erwarten, dass Apple in viel kürzerer Zeit etwas so Gutes bauen könnte. . Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Zum Glück hat sich Apple Maps im Laufe der Jahre erheblich verbessert, und dies ist aufgrund der

Power of Defaults

. Jetzt, da Apple Maps die Standardeinstellung für Apple-Geräte ist, bleiben über 60% der Benutzer dabei. Das sind Hunderte von Millionen Menschen, die keine Transitrichtung zur Hand haben! Wir möchten, dass der Nahverkehr für alle so bequem wie möglich ist. Daher sollten in jeder gängigen Kartensoftware Transitdaten integriert sein!

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Zurück zu Apples neuer Ankündigung: Craig Federighi, Apples SVP für Softwaretechnik, stellte die Transit-Funktion vor, die im nächsten Herbst mit iOS 9 ausgeliefert wird. Er hob einige der Maßnahmen hervor, die Apple ergriffen hat, um die Transit-Funktion benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie zum Beispiel in den Transitmodus wechseln, wird die Karte geändert, um die verschiedenen Transitoptionen hervorzuheben, und die Straßen werden ausgeblendet, um den Bildschirm zu entstellen.

Wenn Sie auf einen Bahnhof tippen, sehen Sie alle Linien mit Abfahrtszeiten. Es wird Unterstützung für multimodale Fahrten geben, sodass Sie die App möglicherweise zu Fuß zu einer U-Bahn-Station, einer Bushaltestelle usw. leiten kann.

Bei Zügen und U-Bahnen teilt Ihnen die App genau mit, welchen Bahnhofseingang Sie nehmen, wenn es mehr als einen gibt. Gleiches gilt für Ausgänge, wenn Sie an einer anderen Station ankommen. Sie können auf den Fotos oben und unten sehen, wie Apple die Größe der auf der Karte angegebenen U-Bahn-Stationen anzeigt, wobei alle Eingänge hervorgehoben sind, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, zum falschen zu gehen.

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Ein aktualisierter Siri-Sprachassistent kann diese Transitfunktion verwenden. Wenn Sie ihn also bitten, Sie mit der U-Bahn oder dem Bus zu führen, wird er es für Sie herausfinden:

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Aus irgendeinem verrückten Grund gibt es keinen Standard, den Transitagenturen verwenden können, um ihre Daten online zu stellen. Daher werden zunächst nur einige nordamerikanische Städte unterstützt:

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Apple verspricht jedoch, dass weitere schnell hinzugefügt werden.

Hey, Transitagenturen, wie wäre es, wenn wir zusammenkommen und uns auf einen Standard einigen? Das Web würde nicht funktionieren, wenn jeder HTML-Code anders wäre ... Ich bin sicher, dass Transitagenturen im Laufe der Zeit viel Geld sparen würden, indem die Kosten für die Entwicklung und Wartung ihrer Software auf alle Agenturen verteilt würden, und Transitbenutzer würden zweifellos Holen Sie sich auch bessere Informationen.

Apple iOS 9 Maps Transit-Funktion

Apple / Bildschirmaufnahme

Der Transit von Apple Maps wird auch in 300 chinesischen Städten gleichzeitig eingeführt, einschließlich der großen oben. Soweit ich gehört habe, gibt es in China nur einen Standard für Transitinformationen, sodass Sie die Arbeit nur einmal ausführen und die Daten im System gespeichert sind, anstatt herauszufinden, wie die einzelnen Städte vorgehen.

Neue Versionen von iOS werden in der Regel zur gleichen Zeit wie neue iPhones herausgebracht, sodass der neue Maps Transit ab September 2015 erhältlich sein sollte.

Über Apple