. JUGGERNAUT WILL DAS ERSTE DREIRÄDRIGE FRONT-CARGO-BIKE LIEFERN, DAS VOLLSTÄNDIG IN DEN USA ENTWICKELT UND GEBAUT WURDE - TRANSPORT

Juggernaut will das erste dreirädrige Front-Cargo-Bike liefern, das vollständig in den USA entwickelt und gebaut wurde

Juggernaut Guru Cargo Bike
Juggernaut Cargo Bikes

Juggernaut aus Denver, Colorado, hat ein Lastenfahrrad entwickelt, das für das "Ziehen von Fracht und Schieben von Gewicht" als "wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative" zum Autofahren konzipiert ist.

Wenn es um die praktischen Aspekte des Austauschs von Automeilen durch Fahrradmeilen geht, ist eine ausreichende Tragfähigkeit des Fahrrads sehr wichtig. Zwar gibt es zahlreiche Lösungen für die Nachrüstung und Ausstattung von Standardfahrrädern, um deren potenzielle Tragfähigkeit zu erhöhen, z. B. Gepäcktaschen, Gepäckträger vorn und hinten oder die Hinzufügung eines Anhängers, wenn es darum geht, einen Passagier auf einem Fahrrad zu befördern oder eine sehr schwere Ladung oder ein unhandliches Paket, es gibt nichts Besseres als ein Cargo-Bike, weshalb wir in den USA möglicherweise beginnen, viel mehr davon auf dem Markt zu sehen.

Während in bestimmten Ländern, beispielsweise in Holland oder Dänemark, bereits viele Menschen das Cargo-Bike angenommen haben, waren US-Radfahrer nicht ganz so interessiert, eines zu kaufen, was möglicherweise auf die höheren Kosten (im Vergleich zu einem herkömmlichen Fahrrad) und die Tatsache zurückzuführen ist Viele US-Städte sind Jahre hinter der Schaffung einer effektiven und sicheren Fahrradinfrastruktur zurückgeblieben. Und dann gibt es natürlich die amerikanische Tendenz, unsere Autos als eine Erweiterung unserer Häuser zu behandeln, und uns und unsere Sachen vor der äußeren Umgebung abzuschirmen und zu verbergen, im Gegensatz zu der Erfahrung, mit dem Fahrrad der Welt völlig ausgesetzt zu sein, wie ich es getan habe think hält manche Leute davon ab, ein Fahrrad als Transportmittel zu nehmen. Das Interesse an Lastenfahrrädern, sowohl an zweirädrigen Nutzfahrzeugen als auch an dreirädrigen Front- und Hecklader-Lastenfahrrädern, steigt jedoch, da immer mehr Menschen erkennen, dass sie fast alles bewältigen können, was ihr Auto für örtliche Fahrten tut Weitere Modelle betreten den US-Markt. Potenzielle Cargo-Biker werden in Kürze eine andere Wahl treffen müssen, da das in Denver ansässige Unternehmen Juggernaut bereit ist, eine Serienversion seines Prototyps des Guru-Modells auf den Markt zu bringen, von dem es behauptet, dass es das erste seiner Art sein wird (dreirädriges Frontlader-Cargo-Bike). Entworfen, konstruiert und hergestellt werden ausschließlich in den Vereinigten Staaten.

Juggernaut Guru Cargo Bike

© Juggernaut Cargo Bikes


Der Juggernaut Guru ist ein wunderschön designtes und handgefertigtes, präzisionsgefertigtes Lastenrad mit einer Tragfähigkeit von 300 Pfund, einem abnehmbaren vorderen Laderaum, einem Gates-Riemenantrieb und einer 11-Gang-Nabenschaltung. doppelte Querlenkeraufhängung für das vordere Ende, Doppelscheibenbremsen und integrierte Rahmenlichter. Der stahlgerahmte Guru kann im "Truck" -Modus verwendet werden, wobei die Ladekiste vom Fahrrad abgenommen wird und auf beiden Seiten ein flaches Ladedeck und doppelte Rahmenteile vorhanden sind, oder im "Multi-Task" -Modus mit der Holzladung Box mit einer Sitzbank, zwei Kindersitzgurten und einem offenen vorderen Ende mit einem Frachtnetz.

Das Fahrrad ist schmal genug, um in eine normale Fahrradspur oder einen normalen Radweg zu passen. Da es sich um ein Dreirad handelt, ist weder ein Ständer noch ein Fahrradträger erforderlich. Laut Angaben des Unternehmens hat sich Juggernaut für die Verwendung von 24-Zoll-Rädern vorn anstelle der üblichen 20-Zoll-Räder entschieden, um zusätzlichen Komfort und Fahrstabilität zu gewährleisten. Außerdem arbeitet er an einem integrierten Fahrradschloss, damit die Sicherheit immer zur Hand ist (" eine diebstahlsichere Lösung, die selbst den schlauesten Fahrraddieb verwirrt "). Für dieses Cargo-Bike wird ebenfalls eine elektrische Assistenzoption entwickelt. Es wurden jedoch keine weiteren Details veröffentlicht, außer der Tatsache, dass die Leistung des Fahrers um 40% gesteigert wird.

Juggernaut Guru Cargo Bike

© Juggernaut Cargo Bikes


"Cargo-Bikes sind im Wesentlichen ein Arbeitstier, das Sie nicht füttern müssen. Sie ermöglichen den Transport von viel mehr Kilogramm Waren, als Sie möglicherweise mit einem normalen Fahrrad befördern könnten, und dies bei weitaus höherer Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit als Sie Sie sind Ihr Familienfahrzeug, Ihr Arbeitslastwagen, Ihr Umzugswagen, Ihr Partybus. Sie sind alles, wofür Sie ein Auto brauchen würden, aber viel erschwinglicher, viel nachhaltiger und vieles mehr Mehr Spaß." - Moloch

Juggernaut Guru Cargo Bike

© Juggernaut Cargo Bikes

Basierend auf dem, was ich über das Juggernaut-Cargo-Bike gesehen und gelesen habe, scheint es eine gut gebaute Maschine zu sein, die wahrscheinlich ein "Auto-Killer" sein kann, insbesondere mit einem elektrischen Pedal-Assist-System Ich hoffe, das Unternehmen kann es in Produktion bringen.

Allerdings gibt es meiner Meinung nach zwei Probleme, die ihre Bemühungen behindern könnten. Einer davon ist, dass Juggernaut mit einer Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter 75.000 US-Dollar für die Produktionskosten aufbringen möchte. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, ein Fahrrad bei ihnen vorzubestellen, es sei denn, Sie sind Unterstützer mit 10.000 US-Dollar und selbst dann nur Sie Erhalten Sie einen Rabatt von 3800 USD für einen zukünftigen Einkauf. Warum sollte ihnen jemand 10.000 Dollar geben, nur um noch ein paar Riesen auf die Beine zu stellen, um das Fahrrad tatsächlich zu bekommen?

Das andere Problem ist der geschätzte Preis für das Fahrrad, der 7.500 USD (nach dem Kickstarter) betragen soll und der für etwas ziemlich hoch erscheint, in das keine elektrische Unterstützung eingebaut ist oder das nicht in ein eingebaut ist Mobilfunkgeschäft bereits. Natürlich ist der Wert dort, wo Sie ihn finden, und die Rendite dieser Art von Investition kann für manche Menschen wirklich gut sein (aufgrund der Vermeidung von Benzin, Versicherungen, Autozahlungen usw. oder der Verwendung als Kern eines Fahrradgeschäfts) ), so könnte das UVP genau das sein, was es ist.

Erfahren Sie mehr bei Juggernaut Cargo Bikes.