. SPRECHEN WIR ÜBER E-BIKES: FRAGEN UND ANTWORTEN MIT EINEM E-BIKE-HÄNDLER - TRANSPORT

Sprechen wir über E-Bikes: Fragen und Antworten mit einem E-Bike-Händler

RadRover Elektro-Fatbike
© Rad Power Bikes

Dieses Interview befasst sich mit vielen Aspekten, von den Vorteilen eines E-Bikes bis hin zum Kauf des richtigen für Sie.

Der Markt für Elektrofahrräder scheint derzeit rasant zu wachsen. Es gibt viele neue Marken, viele Auswahlmöglichkeiten für Käufer, und dennoch haben viele Leute Fragen oder Vorbehalte zu diesen. Deshalb habe ich Steve Appleton von ReallyGoodEbikes.com und angerufen interviewte ihn. Ich habe unsere stundenlange Unterhaltung über E-Bikes auf eine etwas überschaubarere Länge gebracht und sie der Klarheit halber bearbeitet.

Frage: Im Moment können potenzielle E-Bike-Käufer in einen speziellen E-Bike-Laden gehen oder in einen traditionellen Fahrradladen mit einer Handvoll E-Bikes, in einen Big-Box-Laden mit E-Bikes oder online E-Bikes kaufen . Können Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Optionen für E-Bike-Händler erläutern? Steve: Nun, der E-Bike-Markt in den USA ist anders als in Europa. Man könnte sagen, der europäische Markt ist etwas reifer, mit viel mehr Auswahlmöglichkeiten und vielleicht viel mehr Geschäften. Ich konzentriere mich auf den US-Markt, weil ich in den USA bin und die Popularität von E-Bikes, die ich sagen würde, bundesweit ist, aber Sie finden, dass Südkalifornien das heiße Bett für E-Bikes ist. Sie haben LA und den Großraum LA, Südkalifornien, San Diego, nur weil das Wetter schön ist und die Leute sehr bewegungsorientiert sind, und aus einer Reihe anderer Gründe scheint dies einer der Hauptbereiche von Interesse zu sein. San Francisco, New York und Florida sind andere Gebiete, in denen sich die Menschen sehr für E-Bikes interessieren. Was Sie sehen werden, ist, dass es Läden geben wird, die sich E-Bikes widmen, und einige der großen Typen wie Pedego haben ihre eigenen Marken-Franchises, in die Sie einsteigen können und Sie können sich sicher fühlen, dass Sie ein kaufen Pedego-Fahrrad, und Sie können gehen und es warten lassen, und sie haben eine große Garantie. Und ihre Fahrräder sind auch sehr schön und erschwinglich.

Rad ist eine weitere bekannte Marke. Sie werben ziemlich viel online, und wenn Sie auf Facebook sind, haben Sie zweifellos ihre Anzeigen für ihre Fahrräder gesehen. Sie sind online, aber ein sehr bekannter Markenname, und es gibt einige andere, die sowohl in ihren eigenen Geschäften als auch online verkaufen.

In Bezug auf die verschiedenen Kanäle oder Orte, an denen Leute E-Bikes kaufen können, gibt es Markengeschäfte wie Pedego und einige E-Bike-Fachgeschäfte - nicht zu viele, aber in der Gegend von LA gibt es mehrere mit fünf oder zehn verschiedene Marken, 20 oder 30 verschiedene Modelle, aber diese Arten von Geschäften sind für viele Käufer nur verfügbar, wenn Sie in die Gegend von LA gehen. Ich lebe zum Beispiel in Santa Barbara, und hier gibt es einen E-Bike-Laden, der sich jedoch auf teure Fahrräder spezialisiert hat, die fünf- bis sechstausend Dollar kosten. Haibike, spezialisiert, Trekking. Dies sind bekannte Namen, aber sie sind in der Regel ziemlich teuer.

Dann gibt es normale Fahrradgeschäfte, die sich auch zu E-Bikes entwickelt haben. Sie gehen hinein und fragen, ob sie Elektrofahrräder führen, und sie sagen: Ja, wir haben zwei - dieses oder jenes. Und dann gibt es die großen Läden wie Costco, die genZe führen, ein gut aussehendes Fahrrad, das erschwinglich ist, aber nur in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich ist: Step-through und Standard. Das ist es, Sie haben zwei Möglichkeiten und sie sind beide anständige Fahrräder und sie sind erschwinglich und das ist großartig. Es gibt jedoch mehrere hundert E-Bike-Marken, und nicht alle sind in diesen Markengeschäften oder Fachgeschäften oder Geschäften mit normalen Fahrrädern und E-Bikes oder großen Läden vertreten.

Und dann gibt es Websites wie Indiegogo und Kickstarter, auf denen eine Reihe von E-Bikes durch Crowdfunding-Kampagnen auf den Markt gebracht werden, und Sonders ist wahrscheinlich die bekannteste davon, und sie sind sehr beliebt. Aber es gab auch viele Crowdfunding-Probleme mit E-Bikes. Die Leute sagen, dass das großartig aussieht, und sie unterstützen es und hoffen am Ende auf das Beste, und es kommt nie zum Tragen, also gibt es damit Herausforderungen.

Dann haben Sie Leute wie mich, die Online-Shops betreiben, die sich auf E-Bikes konzentrieren. Ich trage auch einige Roller und elektrische Skateboards, aber meine Hauptprodukte sind elektrische Fahrräder. Ich habe ungefähr 35 verschiedene Marken und arbeite eng mit den Lieferanten zusammen. Es ist ein Direktversand-Modell, also habe ich kein Inventar, ich habe kein physisches Geschäft, ich bin ein Einzelhändler ohne Lagerbestand. Es gibt wahrscheinlich 25 oder 30 solcher Geschäfte online. Dann verkaufen die Hersteller ihr Produkt möglicherweise selbst online über ihre eigene Website und arbeiten mit Leuten wie mir als Händler zusammen. Sie werden feststellen, dass ich das gleiche Fahrrad verkaufe, das mein Lieferant verkauft, aber durch einen anderen Kanal. Ich denke gerne, dass der Kunde mehr Auswahlmöglichkeiten hat, wenn er zu mir kommt, als nur direkt auf die Website des Anbieters zu gehen, und dass ich dem Käufer manchmal mehr Vorteile bieten kann, als der Anbieter kann. Mehr Kundenservice, mehr Extras. Ich könnte auf diese eingehen, aber der Punkt ist, dass sie mich anrufen können und ich da bin, um mit ihnen über diese oder jene Marke und die verschiedenen Überlegungen zum Kauf von E-Bikes zu sprechen.

Ich sollte erwähnen, dass Amazon und eBay auch zwei Kanäle sind, auf denen E-Bikes zu finden sind, aber die Sache ist, dass es unterschiedliche Qualitäten von E-Bikes gibt. Die Art von Fahrrädern, die Sie bei eBay oder Amazon finden, ist in der Regel günstig und in der Regel von viel geringerer Qualität. Einige von ihnen haben nicht einmal Lithiumbatterien - sie verwenden SLA-Batterien (Sealed Lead Acid) im alten Stil.

Sie werden auch das sehr, sehr hohe Ende des Marktes vorfinden, wo die Fahrräder fünfzehn- oder zwanzigtausend Dollar kosten. Es gibt also unterschiedliche Preise und Qualitätsstufen. Sie haben die Dropship-Bikes, die jeder trägt, diese Art von generischer Marke. Natürlich werden viele dieser Motorräder - die meisten davon - in China gebaut und importiert, aber wie sie konstruiert sind und wie sie zusammengesetzt sind, und die Qualität der Garantie ist einfach so breit gefächert, dass sie tatsächlich funktioniert Nehmen Sie etwas Fachwissen mit, um richtig einzukaufen. Es gibt ein paar Foren, in denen Leute Fragen stellen oder ihre eigenen Nachforschungen anstellen können. Daher füge ich mich nur in einen Aspekt dieser größeren E-Bike-Bewegung ein.

Frage: Glauben Sie, dass die supergünstigen, preisgünstigen E-Bikes im Keller sowie einige der E-Bikes, die mit Crowdfunding-Mitteln für Über- und Unterlieferungen gesorgt haben, dem Markt schaden? Zum Beispiel werden die Leute, die eine wirklich schlechte Erfahrung gemacht haben, nie wieder versuchen, E-Bike zu fahren, egal was passiert, und weil der Markt so voll ist und die Leute nicht wissen, wonach sie suchen sollen, sehen sie nur den Preis von fünfhundert Dollar, und kaufen Sie es nicht besser zu wissen.

Steve: Sicherlich ist die Qualität des Produkts, das Sie bei Amazon und eBay sehen, tendenziell schlechter, und ein Problem beim Online-Kauf von Fahrrädern ist, dass sie in einer Schachtel geliefert werden und dabei beschädigt werden können. Ich wurde von einer Reihe von Kunden angerufen, die sagten, dass Sie wissen, dass ich das Fahrrad bekommen habe, es aber in der Schifffahrt beschädigt war. Daher gibt es dort auch einige Herausforderungen. Aber um Ihre Frage zu beantworten, würde ich zustimmen, dass die Leute große Angst haben, online einen bedeutenden Einkauf wie diesen zu tätigen - selbst in einem Geschäft, nehme ich an -, es sei denn, sie haben einen guten Verkäufer, der sie durchgeht und ihnen zeigt, warum es großartig ist Fahrrad.

Aber dann gibt es natürlich die Leute, die recherchiert haben. Ich werde einen Kunden haben, der eine Stunde lang telefonieren muss, um sicherzustellen, dass ich legitim bin und das Fahrrad eine gute Qualität hat. Ich habe andere, die mich einfach anrufen und sagen: Ja, viertausend, das ist cool, lass es uns tun. Nach meiner Erfahrung sind die Käufer in der Regel Anfang sechzig. Die Bevölkerungsgruppe ist zwischen Ende der fünfziger und Anfang der sechziger Jahre angesiedelt, und das sind Menschen, die schon eine Weile in der Welt des Online-Shoppings sind und keine Neulinge sind oder nur Dinge kaufen, die einen höheren Preis bedeuten. Ich nehme an, es ist wahr, was immer Sie kaufen werden, ob es sich um einen neuen Kühlschrank oder ein E-Bike handelt, wenn Sie das billigste kaufen, eine Marke ohne Namen, dann sind Sie es Sie werden etwas bekommen, das möglicherweise nicht so gut ist, als ob Sie ein qualitativ hochwertiges, gut bewertetes Produkt gekauft hätten.

Ich selbst versuche nur Marken zu führen, die meiner Meinung nach die Tests bestanden haben - die online gut bewertet sind, die so aussehen, als wären sie wirklich gut gebaut, Unternehmen, die es schon eine Weile gibt. Sie haben all diese Indiegogo und Kickstarter E-Bikes erwähnt, und viele von ihnen sind Unternehmen, die einfach in Ordnung sind. Machen wir ein E-Bike, es ist beliebt, machen wir es. Andere gibt es schon seit zehn, fünfzehn Jahren oder länger und sie wiederholen dies - sie verfeinern ihre Designs auf der Grundlage von Eingaben ihrer Kunden. Das ist einer der Vorteile von Pedego: Sie haben viel Kundenfeedback und arbeiten daran, das Design zu verbessern. Jedes Jahr wird jede Iteration eine Verfeinerung sein und sie haben das Kapital dazu Tu es.

F: Was können Sie uns über die aktuellen Trends bei E-Bikes und einige Vor- oder Nachteile beim Kauf eines speziell angefertigten E-Bikes, eines Umrüstsatzes oder eines einbaufähigen E-Bike-Rades wie dem Copenhagen Wheel erzählen? Wie sehen Sie das als Einzelhändler?

Steve: Es gibt eine echte Trennung zwischen vorgefertigten, vollständig oder fast vollständig montierten E-Bikes, egal ob Sie sie in einem Geschäft oder online kaufen, Fahrrädern, die im Grunde genommen fahrfertig sind, und der gesamten Kategorie von Heimwerker- oder Umbausätzen, die dies können ein konventionelles Fahrrad auf Elektro umrüsten. Es gibt Leute, die ihre eigenen Batterien und Motoren bauen und es kann sehr technisch werden, aber ich bin nicht wirklich in der Do-it-yourself-Welt. Es gibt Leute, die einfach da reinkommen, basteln und echte Custom-Sachen machen, und es gibt eine robuste DIY-Community für E-Bikes, und ich finde das großartig.

Manchmal kommt es vor, dass einige Heimwerker zu E-Bike-Marken werden, weil sie es so sehr liebten, sich die Hände schmutzig machten und entwickelten, was sie für alles besser hielten. Luna Cycle ist ein Beispiel dafür. Sie lieben es, sie zu bauen und sich die Hände schmutzig zu machen, und sie gehen nicht zu AliBaba, sondern sagen, wir nehmen zehn davon. Sie entwerfen sie selbst, bauen sie und machen dann ein Geschäft daraus.

Dann haben Sie eine Art Hybride, wie Drop-In-Räder, wie ein Umbausatz, aber mit der Tatsache, dass E-Bikes aufgrund des Gewichts von Batterie und Motor etwas mehr Gewicht und mehr Leistung haben. Sie liefern also mehr Drehmoment und bringen neue Belastungen mit sich, und die Gewichtsverteilung wird immer wichtiger - wie ausgewogen ein Fahrrad ist. Es kann Probleme geben, ein herkömmliches Fahrrad zu nehmen und es für ein E-Bike zu modifizieren, ohne die neuen Belastungen zu berücksichtigen, die Sie möglicherweise darauf ausüben - Sie können einen Kettenbruch haben oder es gibt andere Faktoren. Sie können einen Stromschlag erleiden, wenn Sie nicht wissen, wie man richtig mit Batterien umgeht, und es gibt auch das Batteriesteuerungssystem. Ich mag Fahrräder, die so ziemlich alle bereit sind, das ist meine Vorliebe, da ich es nicht selbst mache.

F: Es scheint, als ob die Hauptdemographie für E-Bikes ältere Menschen zu sein scheint. Welche Vorteile hat ein E-Bike für Boomer und ältere Fahrer?

Steve: Die Vorteile von E-Bikes sind erstaunlich. Sie profitieren von allen Vorteilen des regelmäßigen Fahrradfahrens: Bewegung, Herz-Kreislauf, psychische Gesundheit und körperliche Bewegung. Alles, was Sie sich von normalen Fahrrädern als vorteilhaft vorstellen können, gilt auch für E-Bikes, da E-Bikes im Grunde genommen Fahrräder sind. Die Vorteile gehen über die normalen Vorteile des Fahrradfahrens hinaus, da E-Bikes den Menschen helfen, wieder in das Fahrradfahren einzusteigen. Viele Menschen, die sich für E-Bikes interessieren, fuhren gerne Fahrrad und sind körperbetont. Sie werden jedoch etwas älter und leiden möglicherweise an Arthritis oder haben einen Knieersatz. Viele meiner Kunden sind in der Situation, dass sie physisch sein möchten, aktiv bleiben möchten und dennoch an einem Ort leben, an dem es hügelig ist oder sie befürchten, gewonnen zu haben nicht in der Lage sein, es nur in die Pedale zurück zu machen. Oder sie möchten mit einem Ehepartner mithalten, der gerne reitet, befürchten jedoch, dass sie nicht mithalten können, oder mit Familienmitgliedern, die mit allen anderen mitfahren möchten. Die zusätzliche Hilfe eines Elektrofahrrads ist einfach unglaublich. Es verändert das Leben der Menschen, und wenn Sie sich wirklich dafür einsetzen, können Sie aus Ihrem Auto aussteigen.

Es ist also nicht nur der physische Vorteil, auf ein Fahrrad zu steigen und frische Luft zu atmen. Es ist auch möglich, die Verbindung zum Auto zu trennen und nicht im Verkehr zu sitzen und nicht zu müssen Bezahlen Sie für das Parken und die Registrierung, Versicherung und Wartung. Wenn Sie in der Lage sind, auf Ihr E-Bike zu steigen und ohne zu schwitzen zur Arbeit zu gehen oder in den Laden zu gehen, ist dies eine Transformation. Ich glaube, viele Leute stellen fest, dass sie ohne Auto leben können, und ich habe von mehreren Kunden erfahren, dass sie nach ein paar Monaten sagten, dass sie das Auto nicht einmal mehr wirklich brauchen, oder Sie haben eines ihrer beiden Autos losgeworden.

Dies ist eine schrittweise Bewegung in Richtung eines höheren Bewusstseins für Umweltschutz und zur Senkung des CO2-Fußabdrucks. Ich denke, Sie sehen ähnliche Trends in Bezug auf Essgewohnheiten. Wir werden nicht alle aufhören, Fleisch zu essen, aber vielleicht essen wir weniger Fleisch oder weniger Zucker oder weniger raffinierte Kohlenhydrate, weil wir wissen, dass selbst diese kleinen inkrementellen Verbesserungen unserer Ernährung Vorteile haben werden, und wir fangen an, ein wenig mehr zu trainieren. Vielleicht gehen wir jeden Tag spazieren und dann vielleicht joggen. Das Gleiche gilt für E-Bikes, die dazu beitragen können, unser Leben in dieser Welt zu verbessern, die mehr Aufmerksamkeit erfordert. Es ist wie Achtsamkeit, wenn man bedenkt, dass ich heute vielleicht nicht Auto fahre. Sicher, es ist bequem, in das Auto zu steigen, um zu Trader Joe zu gelangen, aber ich kann das mit einem E-Bike mit einem Korb tun.

Eines der ersten Dinge, die jemand tun sollte, der über ein E-Bike nachdenkt, ist darüber nachzudenken, wie er es benutzen würde. Ist dies für das Fahren in der Stadt, ist dies für das Fahren im Gelände, wollen sie in der Lage sein, Sachen wie Fracht zu transportieren? Und dann wählen Sie zwischen Formfaktoren: Wollen sie einen Durchstiegsrahmen, wollen sie ein fettes Reifenmodell, wollen sie, dass es zusammenklappt, damit sie es auf der Rückseite eines Wohnmobils oder in einem Flugzeug oder was auch immer verstauen können? . Abgesehen vom elektrischen Aspekt denke ich, dass Käufer zunächst über die Verwendung nachdenken sollten. Wenn sie sich dann Gedanken gemacht haben, können wir darüber sprechen, ob sie sich für einen Hinter- oder Vorderradnabenmotor oder einen Mittelantrieb entscheiden sollten. und welche Art von Bremsen und Batterie. Ich denke, was passiert, ist, dass viele Leute sagen, ich möchte ein neues Fahrrad, und dann gehen sie direkt zur Motorleistung oder zur Größe der Batterie über, ohne all diese vorläufigen Fragen, die hilfreich sind, um sie zu diskutieren.

F: Was sind die häufigsten Mythen über E-Bikes, die Sie für Kunden entlarven?

Steve: Manche Leute halten E-Bikes für „betrogen“, weil Sie als Radsportbegeisterter sagen, ich fahre ein Fahrrad, kein E-Bike, weil das betrügt - wenn Sie Ich werde reiten, reiten. Ich betrachte es überhaupt nicht als Betrug, da es sich so anfühlt, als würde jemand eine Gangschaltung fahren, wenn er ein Automatikgetriebe betrügt. Nein, es ist kein Betrug, es ist nur praktisch, nicht die ganze Zeit die Kupplung benutzen zu müssen. Es ist nur eine Wahl.

Ich denke, die Leute sind vielleicht unnötig besorgt über die Anzahl der Zyklen, die eine Batterie haben kann. Lithiumbatterien halten nicht ewig und erfordern eine gewisse Wartung. Sie möchten sie keinen großen Temperaturschwankungen aussetzen, weder bei Hitze noch bei Kälte, wodurch die Lebensdauer einer Batterie definitiv verkürzt wird. Und Sie möchten sicherstellen, dass Sie eines von einem seriösen Hersteller haben, da es sich um Geräte handelt, die sich entzünden oder explodieren können, wenn sie nicht ordnungsgemäß gewartet und überwacht werden. Ich fordere meine Kunden immer auf, nicht nur den Akku einzustecken und das Wochenende zu verbringen. Es ist wichtig, dies mit einigem Respekt zu behandeln, da es sich um elektrische Geräte handelt.

Die meisten sind wasserbeständig, aber Sie möchten nicht nur durch Pfützen fahren, ohne darüber nachzudenken, wie sich dies auf das Fahrrad auswirkt. Es ist wie bei normalen Fahrrädern, und wenn Sie von einer Fahrt nach Hause kommen, wischen Sie Ihr Fahrrad ab und verstauen es in der Garage. Wenn Sie es auf der Terrasse stehen lassen, ist es Kondenswasser, Feuchtigkeit und potenziellem Diebstahl ausgesetzt, und es wird viel kürzer dauern. Wenn Sie es jedoch ordnungsgemäß warten und es wie das teure Gerät behandeln, das es ist. Sie warten es genauso wie ein normales Fahrrad, bei dem Sie die Kette fetten und die Reifen richtig aufpumpen und den Sitz der Räder einstellen müssen und die Bremsen und Kabel angezogen werden müssen. Bei diesen Dingen handelt es sich um eine regelmäßige Fahrradwartung, und Sie müssen eine regelmäßige Wartung des E-Bikes durchführen. Der einzige Unterschied besteht in der Wartung der Batterie, und das ist wirklich nur zu verstehen. Es ist wie bei Ihrem Handy, Sie wissen, dass Sie es im Bereich zwischen 20 und 80% halten sollten. Im Internet gibt es viele Ressourcen, in denen erläutert wird, wie eine Lithium-Ionen-Batterie ordnungsgemäß gewartet werden kann. Mit diesen Grundkenntnissen ist es so, als würde man das Öl in einem Auto wechseln. Wenn Sie das Öl nicht wechseln oder die Reifen nicht aufgeblasen lassen, wird das Auto nicht mehr funktionieren, und das Gleiche gilt für E-Bikes. Es gibt nur einen bestimmten Wartungsgrad, den Sie oder jemand in einem Fahrradgeschäft durchführen sollte, und Sie werden jahrelang ein wunderbares Leben auf diesem Fahrrad haben.

F: Ich stelle fest, dass Sie eine ganze Auswahl an E-Bikes mit fetten Reifen haben und frage mich, ob Sie mehr Leute sehen, die fette Fahrräder für den Offroad-Einsatz oder nur für den Pendelverkehr kaufen?

Steve: Ich denke, fette Motorräder gehören zu den beliebtesten und erfreuen sich wachsender Beliebtheit bei den Menschen. Der Formfaktor ist einfach fantastisch und in der Tat haben wir auch solche, die fette Reifenbikes falten. Ein paar Leute, die jedes Jahr zu Burning Man fahren und diese E-Bikes mit fetten Reifen von Joulvert nehmen, also sind sie Burning Man-getestet, die Faltreifen von Playa und Voyager. Fette Fahrräder sind in fast jeder Situation großartig, da sie in einer städtischen Umgebung einfach alle Unebenheiten und Bordsteine ​​ausgleichen und einfach Spaß machen. Und eines der coolen Dinge an einem fetten Fahrrad ist, dass Sie eine Federgabel oder Hinterradfederung nicht so sehr brauchen wie bei einem normalen Fahrrad, weil die Reifen so locker sind und Ihnen einen guten Halt bieten Gepolstertes Fahren und keine Federgabel - das ist eine Sache weniger, die möglicherweise ausfällt oder gewartet werden muss. Ich muss sagen, sie scheinen sehr sehr beliebt zu sein, sowohl die kurzen - die 20-Zoll-Reifen als auch die volle Größe. Ein letzter Punkt ist, dass fette Fahrräder aufgrund des Motors und der Batterie insgesamt schwerer sein können als herkömmliche Fahrräder, aber das Gewicht spielt bei einem elektrischen Antriebssystem eine geringere Rolle, da der Motor den größten Teil der Arbeit erledigt.

F: Wie bist du zu E-Bikes und Elektrorollern gekommen? Gab es einen Moment mit einer Glühbirne für Sie?

Steve : Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Umweltwissenschaften und bin seit meinem College-Abschluss sehr umweltorientiert. Die Art und Weise, die sich für mich manifestierte, hat sich auf die Stadtplanung ausgewirkt, und so habe ich den ersten Teil meines Studiums verbracht Karriere Schreiben von Umweltverträglichkeitsberichten und Arbeiten zur Verbesserung von Entwicklungsprojekten. Sie wissen, dass es lustig ist, weil viele Leute gegen Entwicklung sind, aber dann sagen Sie gut, wo Sie leben? Oh, ich lebe in einer Stadt. Nun, das ist Entwicklung, und wir leben in der entwickelten Welt, nicht im Dschungel. Ich habe mich schon immer für Design und Architektur sowie für grün-grüne Technologien interessiert und habe über die Auswirkungen auf die Schreibumgebung berichtet, dass Sie am Ende des Entwicklungsprozesses sozusagen eine Rolle spielen. Sie haben keinen großen Einfluss auf die Art des Entwurfs, aber Sie können zumindest mögliche Auswirkungen der vorgeschlagenen Entwicklung erkennen und identifizieren und versuchen, diese Auswirkungen zu mindern. Das war der größte Teil meiner Karriere, und vor kurzem - in den letzten Jahren oder so - sah ich E-Bikes und Elektroautos als die Zukunft, und ich sagte, ich möchte ein Teil davon sein. Ich habe das Gefühl, ich möchte helfen, den Planeten zu verbessern, die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren, etwas Sinnvolleres zu tun, als nur Berichte zu schreiben, die archiviert werden, und dann passiert nichts.

Ich hatte das Gefühl, dass es ein bisschen proaktiver werden würde, wenn ich es weiterverfolgen würde, und ich musste es auf eine Weise tun, die meine Familie unterstützen würde, und so schien es mir, als wäre es eine großartige Art, einen Online-Shop zu betreiben. Meine Frau und ich lieben es zu reisen, und so war die Idee, eine Art Online-Präsenz zu schaffen, die es uns ermöglicht, alles, was wir tun, von unserem Standort auf der Welt aus zu verwalten, eine Motivation. Also habe ich ReallyGoodEbikes.com gestartet und ich bin neu in der Branche, könnte man sagen. Ich bin seit weniger als einem Jahr dabei, habe aber schnell gelernt, und dabei habe ich nicht nur viel über die Technologie gelernt, sondern auch über die Leute, die sich für E-Bikes interessieren und über einige ihrer Probleme, die Schmerzen, die E-Bike-Käufer erleben, und es ist unzählig - es ist kompliziert. Es handelt sich um eine technische mechanische Ausrüstung, und die Technologie entwickelt sich weiter. Ein großer Teil meiner Arbeit besteht also nicht nur darin, E-Bikes zu verkaufen, sondern Menschen auszubilden. Ich habe oft Kunden, die darüber reden wollen
telefonisch mit mir durch, bevor ich mich für ein Fahrrad entscheide, und ich bin auch in verschiedenen E-Bike-Foren und versuche, dort Fragen zu beantworten.

Ich habe viel über die Probleme gelernt, die Menschen bei der Suche nach einem E-Bike haben, und nachdem sie das Fahrrad haben, gibt es natürlich immer wieder Probleme mit der Wartung. Nicht nur die Wartung von Fahrrädern, sondern auch die Wartung des Motors, der Batterie und des Steuergeräts. Daher gibt es eine zusätzliche Schicht an technischem Wissen, das viele Leute, die ein E-Bike kaufen, nicht oder nicht wirklich kennen Überlegen Sie zu viel, bevor sie das Fahrrad tatsächlich besitzen. Es gibt also eine Vorverkaufsschulung und einen Nachverkaufsservice, der noch schwieriger wird, wenn Sie kein physisches Geschäft haben. Sie versuchen also, sie online zu schulen, und Sie versuchen dann auch, Kundenunterstützung virtuell bereitzustellen Einstellung im Vergleich zu einem physischen Geschäft.

Die Realität ist, dass die physischen Fahrradgeschäfte in den USA stark zurückgegangen sind und es eine Verlagerung in Richtung Online für den Einkauf aller möglichen Dinge gibt, von Lebensmitteln zu E-Bikes, und ich denke, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Es liegt an Leuten wie mir, die Lücke zu schließen und Wege zu finden, um einen großartigen Kundenservice online bereitzustellen, aber es gibt auch Einstiegspunkte, an denen es noch Orte für eine physische Verbindung mit Kunden gibt. Zum Beispiel gibt es ein Unternehmen namens VeloFix, das zu Ihnen nach Hause kommt, es zusammenbaut, es für Sie anpasst und die letzte Meile Kundenservice leistet. Sie arbeiten mit einer Reihe von großen E-Bike-Händlern und regulären Fahrradhändlern zusammen, um diese letzte Meile zu erfüllen.

F: Möchten Sie noch etwas hinzufügen?

Steve: Ich arbeite an einem Projekt, das meiner Meinung nach wirklich aufregend sein wird. Es handelt sich um eine E-Bike-Datenbank, mit der Käufer die technischen Daten der verschiedenen Fahrräder vergleichen können. Menschen tun sich beim Vergleichseinkauf schwer, da Fahrräder auf vielfältige Weise präsentiert werden und jeder unterschiedliche technische Spezifikationen hat. Sie mögen es, die Motorleistung oder die Batteriespannung oder den Rahmen hervorzuheben, und es gibt so viele verschiedene technische Spezifikationen, dass es fast unmöglich ist, sinnvolle Vergleichseinkäufe zu tätigen. Die Datenbank wird hoffentlich alle Marken und Modelle von E-Bikes enthalten, die in den USA erhältlich sind, und mehr als hundert verschiedene technische Datenpunkte verwenden. Bevor sich jemand auf den Weg zum Einkauf macht, kann er hier als Referenzwebsite vorbeischauen und dies tun Art einer vergleichenden Analyse.

ReallyGoodEbikes.com bietet einen kostenlosen 50-seitigen E-Bike-Einkaufsführer und kostenlosen Versand für Bestellungen über 100 US-Dollar.