. LOTUS STELLT "CONCEPT ICE VEHICLE" MIT BIOKRAFTSTOFFANTRIEB FÜR DIE ANTARKTISEXPEDITION HER - WISSENSCHAFT

Lotus stellt "Concept Ice Vehicle" mit Biokraftstoffantrieb für die Antarktisexpedition her

Konzept-Eisfahrzeugfoto
Kreuzung zwischen Skidoo und Ultraleichtflugzeug
Forscher, die an der Moon-Regan-Expedition teilnehmen, haben ein neues, sehr cooles Spielzeug. Das von Lotus hergestellte Concept Ice Vehicle (CIV) mit Biokraftstoffantrieb wird verwendet, um das kälteste Kontinent, die Antarktis, zu überqueren und das Bewusstsein dafür zu schärfen, "wie sich das Schicksal der Antarktis auf die gesamte Umwelt auswirkt". Live-Feeds und Ergebnisse von wissenschaftlichen Experimenten werden im Internet verfügbar sein und in Klassenzimmern auf der ganzen Welt verwendet.

Moon-Regan Trans Antarctic Expedition
Das CIV wird die Reise allerdings nicht alleine machen (duh). Es ist einfach nicht genug Platz an Bord, um wissenschaftliche Instrumente, Lebensmittel, Wasser usw. zu transportieren. Es fungiert als Pilot für die beiden schwereren Science Support Vehicles (siehe Bilder unten). "Es ist mit einem speziellen Radar ausgestattet, das versteckte Gletscherspalten erkennen kann, über ein Minimum an beweglichen Teilen verfügt (die einfrieren können) und leicht genug ist, um über sehr unwegsames Gelände geschleppt zu werden." Hier ein paar weitere Fotos von das CIV (sie haben es in Schweden getestet):

Konzept-Eisfahrzeugfoto
Konzept-Eisfahrzeugfoto
Konzept-Eisfahrzeugfoto
Konzept-Eisfahrzeugfoto
Spezifikationen

  • Federung: Allround-Einzelradaufhängung für die Sastrugi
  • Motor: Angepasster Bio-Motor
  • Größe: 4, 5 m lang (15 Fuß) x 4, 5 m breit (15 Fuß)
  • Radar: IPR-Einheit (Ice Penetrating Radar) erkennt versteckte Gletscherspalten

Weitere Fotos und technische Informationen auf Seite 2!