. MONSANTOS ZUSAMMENFASSUNG, DIE DIE ENTWICKLUNG VON "SUPER-UNKRÄUTERN" VERURSACHT, DIE 3 ZOLL PRO TAG WACHSEN - GESCHÄFT

Monsantos Zusammenfassung, die die Entwicklung von "Super-Unkräutern" verursacht, die 3 Zoll pro Tag wachsen

million-petition-stop-gmos.jpg

Foto: Peter Blanchard, Flickr / CC BY-SA

Alle begrüßen den Aufstieg von Superunkräutern! Sicher, wir haben Monsanto bereits dafür gedankt, dass er dazu beigetragen hat, dass sich eine hartnäckige, schnell wachsende, brandneue Art von Pflanze entwickelt. Aber die neuesten Enthüllungen aus einer Studie veröffentlicht in

Weed Science

enthüllen die Details, wie das Übergießen von Unkräutern mit Roundup die Entwicklung eines "Super-Unkrauts" verursacht hat, das bis zu 3 Zoll groß werden kann

ein Tag

- und die Auswirkungen, die neue, herbizidresistente Unkräuter auf die weltweite Lebensmittelproduktion haben könnten. Fast Company hat mehr:
Eine neue Reihe von Studien, die von Weed Science in diesem Monat veröffentlicht wurden, hat ergeben, dass mindestens 21 Unkrautarten gegen das beliebte Herbizid Glyphosat (verkauft als Monsanto's Roundup) resistent geworden sind und eine wachsende Anzahl mehrere Herbizide, sogenannte "Super-Unkräuter", überlebt. Der gleiche Selektionsdruck, der Bakterien erzeugt, die gegen mehrere Antibiotika resistent sind, führt zur raschen Entwicklung von Pflanzen, die moderne Herbizide überleben. Wenn sich der Trend fortsetzt, könnten die Erträge sinken und die Nahrungsmittelkosten steigen, da Unkräuter schwieriger zu entwurzeln sind.
Denken Sie daran, Roundup ist das am häufigsten eingesetzte Herbizid der Welt. Ein Großteil des modernen Lebensmittelproduktionssystems ist darauf angewiesen - und da es immer schwieriger und teurer wird, Unkräuter (und Superunkräuter) in einer Welt zu beseitigen, in der sich der Markt an künstlich entleerte Unkrautkosten gewöhnt hat -tötend, könnte diese Zusammenfassung Mühe veranlassen, dass globale Nahrungsmittelpreise ansteigen.

Es ist also nicht nur der Aufstieg mutierter Superunkräuter, auf den wir achten müssen - Superunkräuter, die übrigens in einigen Fällen so stark gewachsen sind, dass sie die landwirtschaftlichen Geräte zerstören, mit denen versucht wird, sie zu zähmen. Diese Super-Unkräuter sind nicht nur gegen Roundup, sondern auch gegen mehrere Herbizide resistent geworden. FC beschreibt sie so:

"Es sind Superstämme von Pflanzen wie Schweinegras entstanden, die täglich drei Zoll anwachsen und robust genug sind, um landwirtschaftliche Maschinen zu beschädigen. Dies kann die Möglichkeiten für Landwirte, sie zu kontrollieren, dramatisch verringern. Die Alternativen sind normalerweise gefährlichere Chemikalien oder Pflügen "Es ist die größte Bedrohung für die landwirtschaftliche Produktion, die wir je gesehen haben", behauptet Andrew Wargo III, Präsident der Arkansas Association of Conservation Districts.

In der Tat sind Berichte über blühende Unkräuter alarmierend. Erschreckender ist jedoch die Aussicht auf einen Schock der weltweiten Lebensmittelpreise zu einem Zeitpunkt, an dem sie bereits volatil sind, bereits steigen - und dank des Klimawandels voraussichtlich dies auch weiterhin tun werden.

Begleiten Sie mich in den guten grünen Kampf. Folgen Sie mir auf Twitter und sehen Sie sich The Utopianist an.


Mehr zu Monsanto und Super Weeds
Lieber Monsanto, vielen Dank für die Superweeds
Gentechnisch veränderte Landwirtschaft führt zu erhöhter Herbizidresistenz