. NEUE ANTARKTIS-STUDIE: SIE WERDEN IHREN HINTERN IMMER NOCH EINFRIEREN, ABER ES ERWÄRMT SICH - WISSENSCHAFT

Neue Antarktis-Studie: Sie werden Ihren Hintern immer noch einfrieren, aber es erwärmt sich

Antarktis Foto
Die Erwärmung der Antarktis ist kontinentweit
Eine neue Studie veröffentlicht in

Natur

widerspricht einer Geschichte, die vor einigen Jahren die Runde machte und besagte, dass sich die Eisplatten auf der Antarktis leicht abgekühlt und möglicherweise "teilweise als Reaktion auf die kühlenden saisonalen Effekte des Ozonlochs über dem Südpol" verdickt haben.

Nicht so, sagt die neue Studie. Lesen Sie weiter für mehr. Antarktis Kontinent Foto

Über Discovery News:

berechnet, dass sich die Westantarktis in den letzten 50 Jahren pro Jahrzehnt um 0, 3 Grad Celsius erwärmt hat.

Dies ist sogar mehr als auf der Halbinsel, wo der durchschnittliche Anstieg auf 0, 2 F pro Jahrzehnt geschätzt wird.

In der Ostantarktis hat es in der Tat eine Abkühlung gegeben, die jedoch hauptsächlich im Herbst stattfand und auf das Ozonloch zurückzuführen war. Zwischen 1970 und 2000 gab es auch eine starke Abkühlungsperiode.

Insgesamt hat sich die Ostantarktis über 50 Jahre gerechnet ebenfalls erwärmt - um durchschnittlich 0, 18 Grad Fahrenheit pro Jahrzehnt, eine Zahl, die die Autoren als "signifikant" bezeichnen.

Das Papier wagt keine Schätzung des Eisverlusts oder sagt die Stabilität der Eisschilde voraus, sagt jedoch, dass nur die globale Erwärmung den Temperaturtrend logisch erklären kann.

"Das sollte niemanden mehr beunruhigen als zuvor. Aber was es tut, ist, die ziemlich dummen und nachlässigen Aussagen einiger Leute dahingehend zu töten, dass die Antarktis abkühlt", sagte Eric Steig, ein Professor der Erde und Weltraumwissenschaften an der University of Washington.

Über Discovery News

Wie es scheint, ist heute der Antarktis-Tag. Sie können auch zwei Videos über den vergessenen Kontinent sehen, Wilkins Ice Shelf Hangs by a Thread in der Antarktis (Video) und Glacier Melt Warning Signs aus der Antarktis (Video).

Fotos: 1. Wikipedia, GPL-Lizenz, 2. Dave Pape, Public Domain


Weitere Naturgeschichten
Biomimikry: Hai-inspirierte "Haut" für Autos soll MPG verbessern
Was zum Teufel? Zweiter Kohlenascheaustritt, diesmal in Alabama
Pelikane, die mysteriös vom Himmel auf Westküste fallen
Ubercool "Mexican Walking Fish" kurz vor dem Aussterben