. NEUES (BIZARRES) SÄUGETIER TRITT DER FAMILIE BEI! - WISSENSCHAFT

Neues (bizarres) Säugetier tritt der Familie bei!

Rhynochocyon-001.jpg

TreeHugger möchte ein neues Mitglied in dem ausgewählten Club der Säugetiere begrüßen, zu dem wir gehören (zumindest ich)

denken

die meisten von uns tun ...)! Das

Rhynochocyon udzungwensis

ist ungefähr so ​​groß wie eine kleine Katze, es sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einem kleinen Ameisenfresser und einem Murmeltier. Mit seiner langen Schnauze frisst er Insekten. Seit 100 Millionen Jahren gibt es einen gemeinsamen afrikanischen Vorfahren mit Elefanten, Seekühen, Erdferkeln und Hyraxen

Sie

seltsame Cousins ​​haben?).

Es wurde im tansanischen Udzungwa-Gebirge entdeckt, einem "Hotspot der Artenvielfalt", der geschützt werden muss, so Dr. Galen Rathbun, der bei der Entdeckung des Flusses geholfen hat

Rhynochocyon udzungwensis

. Sie können hier weitere Fotos sehen und nächste Woche (6. Februar) an einem Live-Chat mit dem Expeditionsteam teilnehmen, das die Entdeckung gemacht hat.

:: BBC News, :: Online-Zeiten, :: Conservation International. Siehe auch: :: Wer will das Aye-Aye retten?