. NEUE BILDER DER TRANSPORTZUKUNFT VON HYPERLOOP TRANSPORTATION TECHNOLOGIES - TRANSPORT

Neue Bilder der Transportzukunft von Hyperloop Transportation Technologies

Hyperloop-Auto
© Hyperloop Transportation Technologies

So viel Hyperaktivität in der Hyperloop-Welt in diesen Tagen. Es ist verwirrend; Wir haben kürzlich berichtet, wie Hyperloop One, früher als Hyperloop Technologies bekannt, unter großem Beifall einen linearen Induktionsmotor in der Wüste demonstrierte. Sie gaben auch ihre Namensänderung bekannt, um sich von der Konkurrenz Hyperloop Transportation Technologies (HTT) abzuheben.

Vordersitze in Hyperloopo

© Hyperloop Transportation Technologies

HTT gewinnt jetzt das Rennen um das kritische Rendering von Vaporware. Es gibt eine neue Ausgabe von Standbildern und Videos, die zeigen, wie sehr schmale Sitze aussehen, einen Gang, bei dem Sie sich seitwärts nach unten bewegen müssen, und einen Vorsprung oder ein Regal, das sich etwa an der Brust in Ihren Körper drückt Höhe. Sitze abgewinkelt

© Hyperloop Transportation Technologies

Ich mag die Idee der Trennwände, anstatt über Armlehnen zu streiten.

Es sollte beachtet werden, dass die Standbilder ganz anders aussehen als das Video, das konventionellere flugzeugähnliche Sitzmöbel und "erweiterte Fenster" zeigt, die tatsächlich einen Blick auf die Landschaft draußen ermöglichen. HTT wird hauptsächlich von Freiwilligen besetzt, daher ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Visionen sehr unterschiedlich sind.

In anderen Nachrichten, die das Vertrauen in die von HTT geplante Realität des Hyperloops stärken werden, wurde angekündigt, dass er aus Vibranium bestehen wird, einem früheren fiktiven Material im Schild von Captain America, jetzt jedoch aus einem Kohlefaserverbundwerkstoff aus Slowenien "Achtmal stärker als Aluminium und zehnmal stärker als Stahlalternativen"

Kapsel

© Hyperloop Transportation Technologies

"Was wir zeigen, ist zum Teil dieses intelligente Material, das die Integralstabilität und andere Werte drahtlos überträgt", sagte Dirk Ahlborn, CEO des HTT- und Crowdfunding-Startups JumpStartFund, gegenüber The Verge. "Sicherheit ist der wichtigste Aspekt. Die Konstruktion besteht also aus [zwei] Schichten Vibranium ... Gewährleistung der absoluten Sicherheit. Wenn eine ausfällt, [hätten] wir eine weitere Schicht, die gewährleistet, dass der Passagier in Sicherheit gebracht werden kann. "

In ihrer Berichterstattung über die Demonstration des Hyperloop One-Linearmotors schlug Allison Arieff vor, dass sie das Gefühl habe, "dass alles als atemberaubendes Stück Performancekunst offenbart wird". Mit ihren verzerrten unmöglichen Renderings und der Vibranium-Shell frage ich mich, ob Hyperloop Transportation Technology nicht als aufwändiger Trailer für einen neuen Marvel-Film oder Comic-Strip veröffentlicht wird.