. NEUE UMFRAGE IDENTIFIZIERT GLOBALE ERWÄRMUNG ALS WICHTIGSTES UMWELTPROBLEM - GESCHÄFT

Neue Umfrage identifiziert globale Erwärmung als wichtigstes Umweltproblem

Texas Himmel

Laut einer neuen Umfrage des Natural Resources Defense Council (NRDC) ist eine Mehrheit der Wähler in sechs gemäßigten bis konservativen Kongressbezirken der Ansicht, dass die globale Erwärmung das Hauptumweltproblem darstellt, und spricht sich für Sofortmaßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen aus. Luftverschmutzung und saubere Luft wurden von 40% der Befragten genannt, während sauberes Wasser nur von 25% als Hauptanliegen genannt wurde.

Telefonumfragen wurden unter Wählern durchgeführt, die in den Kongressbezirken von sechs Mitgliedern des mächtigen Ausschusses für Energie und Handel des Hauses leben (der im Herbst über eine neue Gesetzgebung zu Treibhausgasemissionen nachdenken wird). In jedem Fall wurden 402 Personen zu insgesamt 2.416 befragt. Die Gesamtergebnisse zeigten, dass noch nie dagewesene 7 von 10 Wählern der Meinung waren, dass die globale Erwärmung ein ernstes Problem darstellt, und dass 73% nach ihrer Wahl jetzt damit beginnen möchten, die Emissionen zu senken. Nur 19% der Befragten zogen es vor, auf die Verfügbarkeit sauberer Technologien zu warten. Die Hauptstrategie der Befragten zur Verringerung der durch die Erderwärmung verursachten Umweltverschmutzung bestand darin, dass die Gerätehersteller energieeffizientere Produkte bauen und der Öffentlichkeit bessere Anreize für Investitionen in Solarenergie bieten sollten Energie und Isolierung. Als Schlag gegen die großen Detroit-Autohersteller sprachen sich 87% der Wähler in allen Bezirken dafür aus, die CAFE-Standards innerhalb eines Jahrzehnts auf 35 Meilen pro Gallone zu erhöhen.

"Die Wähler in Blue Dog und gemäßigten Distrikten sind sich der Dringlichkeit einer Lösung der globalen Erwärmung sehr bewusst. Sie befürworten eine sofortige Reduzierung der Verschmutzung durch die globale Erwärmung und befürworten nachdrücklich verbindliche Verschmutzungsgrenzwerte für Kraftwerke, Industrie und Raffinerien", sagte David Tuft, Kampagnenleiter der NRDC Climate Center.

Die für die Umfrage befragten Bezirke waren:

* 14. Kongressbezirk von Pennsylvania (Pittsburgh)
* Georgia 12. Kongressbezirk (Savannah)
* Arkansas 4. Kongressbezirk (Süd-Arkansas, Pine Bluff, El Dorado)
* 3. Kongressbezirk von Louisiana (Golfküste)
* Texas 29. Kongressbezirk (Houston)
* 2. Kongressbezirk von Utah (Salt Lake City, Süd- und Ost-Utah)

Via :: Environment News Service: Umfrage: Global Warming Top Umweltproblem (Nachrichten-Website)

Siehe auch: :: Die neuen Klimaschutzumfragen stammen von Pew, :: Umfragen zeigen, dass Amerikaner auf die globale Erwärmung vorbereitet sind, :: Eine große Mehrheit der Amerikaner unterstützt 40 mpg