. NEUER MITFAHRSERVICE BIETET EINE UBER-ALTERNATIVE FÜR FRAUEN - TRANSPORT

Neuer Mitfahrservice bietet eine Uber-Alternative für Frauen

Streitwagen für Frauen
Chariot für Frauen

Fahrerinnen, und nur Frauen und Kinder Passagiere, ist der Name des Spiels für Chariot For Women.

Während der Aufstieg von Mitfahrdiensten für viele ein Segen war, gibt es einen großen Nachteil, wenn Sie mit einem Fremden in ein nicht gekennzeichnetes Auto steigen oder einen Fahrer in Ihrem eigenen Auto begrüßen, der möglicherweise mehr Menschen davon abhält, dieses Verkehrsmittel zu nutzen oder daran teilzunehmen als Fahrer, besonders wenn sie Frauen sind. Ein Taxi oder ein Bus oder eine andere klar gekennzeichnete Transitoption hat gegenüber Uber und dergleichen einige Vorteile, da es sich offensichtlich um Mietfahrzeuge handelt, die alle damit verbundenen Genehmigungen, Versicherungen und Überprüfungen von Fahrern enthalten. Bei einem Mitfahrservice sind die Aspekte der Rechenschaftspflicht möglicherweise nicht so eindeutig wie bei einem herkömmlichen Taxi, was für einige Fahrer, die vor einer Fahrt von Uber oder Lyft ein bisschen mehr Sicherheit wünschen, zu wünschen übrig lässt .

Ein neuer Mitfahrservice, Chariot for Women, könnte jedoch dazu beitragen, diese Ängste von Fahrern und Fahrern zu zerstreuen, wenn er am 19. April startet. Laut dem Gründer Michael Pelletz. Als ehemaliger Uber-Fahrer fuhr er gern mit einem Mitfahrgelegenheitsdienst, um ein bisschen mehr Geld zu verdienen, und obwohl seine Frau dies ebenfalls in Betracht zog, tat sie dies nicht, da "sie sagte, sie sei zu nervös und verängstigt, um dies zu tun . " Bei einem Zwischenfall mit einem inkohärenten, am Rande der Ohnmacht stehenden Passagier ging Pelletz auf die potenziellen Gefahren für Fahrerinnen ein, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, und er beschloss, eine sicherere Alternative zu finden. Pelletz zufolge bestand die Lösung darin, eine brandneue Art von Mitfahrgelegenheit zu entwickeln, bei der Frauen und Kinder die Passagiere und nur Frauen die Fahrer waren. Mit einem Geschäftsmodell, das nur für Frauen gedacht ist, könnte er dazu beitragen, die Angst vor Mitfahrgelegenheiten für Passagiere und Fahrer zu lindern.

"Wie oft hat er College-Mädchen um zwei oder drei Uhr morgens abgeholt? Wie oft hat er zugesehen, wie sie aus Bostoner Clubs in das falsche Mitfahrauto gefahren sind? Michael hat zwei Töchter, und die Vorstellung, dass sie das tun, war so." ein Messer in die Brust. Nur ein schlechter Apfel hinter dem Lenkrad, und diese Frauen wären überhaupt nicht in Sicherheit. 3 Uhr morgens in Boston ist ein Süßwarenladen für Raubtiere. Michaels väterlicher Instinkt schlug ein und er fing an, alles zu schreiben dieser beängstigenden Vorfälle, um herauszufinden, wie diese Probleme zu lösen sind. " - Streitwagen für Frauen

Chariot sagt, sie werden jeden Fahrer einer gründlichen Hintergrundüberprüfung unterziehen, "bevor sie jemals eine Passagieranfrage annehmen können", und dann jeden Tag eine Sicherheitsfragefunktion verwenden, um die Identität des Fahrers sicherzustellen, sowie eine "sichere Wort" -Funktion, die dies ermöglicht Fahrer, um sich zu vergewissern, dass der Fahrer tatsächlich der ist, von dem sie sagt, dass er sie ist. Die Fahrgäste erhalten außerdem vor jeder Abholung ein Bild des Fahrers, ein Kennzeichen und ein Modell des Fahrzeugs sowie eine Echtzeit-Verfolgungsfunktion über die App, sodass die Fahrer genau wissen, wann ihre Fahrt auftaucht und wie ihr Fahrer aussehen wird, bevor er jemals ins Auto steigt.

"Chariot wurde geboren, um Sicherheit, Komfort und Vergnügen zu gewährleisten und um durch unsere Transportdienste weibliche Wohltätigkeitsorganisationen und Stiftungen zu unterstützen. Ein gewisser Prozentsatz des Fahrpreises wird ausgewählten rotierenden gemeinnützigen Organisationen gespendet."

In Chariot for Women ist eine soziale Komponente integriert, die vorsieht, dass 2% jedes Fahrpreises an "Frauenhilfsorganisationen" gespendet werden und die Passagiere in der Lage sind, die Organisation auszuwählen (aus einer monatlich zusammengestellten Liste von 10 Organisationen) lokale und nationale Wohltätigkeitsorganisationen) zu spenden, wenn sie mit Chariot fahren. Wenn Sie als Fahrer oder Beifahrer daran interessiert sind, erfahren Sie mehr bei Chariot for Women.