. NICHT MEHR GEFÄHRDET, GRAUE WÖLFE, DIE VON DEN HUNDERTEN GEJAGT WERDEN MÜSSEN - GESCHÄFT

Nicht mehr gefährdet, graue Wölfe, die von den Hunderten gejagt werden müssen

gefährdetes Wolfjagdfoto

Foto über die Wildman Lodge

Innenminister Ken Salazar verwies auf die wundersame Erholung der Wolfspopulation im Mittleren Westen, als er beschloss, die Entscheidung der Bush-Regierung, Wölfe von der Liste der gefährdeten Arten zu streichen, aufrechtzuerhalten. Wo es früher nur eine umherziehende Gruppe von Wölfen gab, die alles andere als ausgelöscht galten, gibt es heute in den Rocky Mountains mehr als 1.600. Salazar nannte es eine der größten Erhaltungsleistungen in der Geschichte - und mit diesem Nicken entfernte er großartig den bundesstaatlichen Schutz für die Wölfe. Dann machte der Gouverneur von Idaho umgehend offizielle Pläne, Hunderte von ihnen zu töten. Das ist der Schutzgeist! Schauen Sie, es gibt viele von ihnen, die jetzt ein paar hundert töten. Und der Gouverneur hält auch seine Aufregung nicht zurück. Nach einem Bericht von Mutter Jones:

Der republikanische Gouverneur Butch Otter hat einen Vorschlag gebilligt, die Wolfspopulation des Staates von 88 Rudeln und mehr als 1.000 Individuen zu halbieren (einschließlich der im Frühjahr geborenen Jungtiere). Otter hat angekündigt, eine Wolfsjagderlaubnis zu beantragen, damit er der erste Idahoaner sein kann, der einen Wolf fällte.

Ein wahrer Anführer der Männer, der mutig die Anklage anführt, einige der letzten hundert Kreaturen ihrer Art im Staat zu töten. Da die Obama-Regierung den Kurs von Bush beibehält, ist dieser Schritt möglicherweise völlig legal. Der einzige Staat, in dem Wölfe noch als gefährdet gelten, ist Wyoming. Und das liegt hauptsächlich daran, dass die offizielle Position des Staates in Bezug auf Wölfe darin besteht, dass sie alle unbedingt töten wollen:

Der Managementplan, den Wyoming 2007 dem Fish and Wildlife Service vorlegte, stufte graue Wölfe als Ungeziefer ein, das jederzeit über rund 85 Prozent des Cowboy-Staates in Sichtweite abgeschossen werden sollte.

Selbstverständlich sind diese Einstellungen kein gutes Zeichen für die immer noch fragile Wolfspopulation in den nördlichen Rocky Mountains. Ja, die ursprünglichen Ziele bestanden darin, die Anzahl der Wölfe in jedem der drei Bundesstaaten auf über 100 zu erhöhen, und diese Ziele wurden übertroffen. In Montana gibt es derzeit schätzungsweise 500, in Idaho 850 und in Wyoming 300. Schutzgruppen sagen, dass das bei weitem nicht genug ist und dass es bis zu 5.000 in freier Wildbahn geben sollte, bevor die Wölfe aus dem Verkehr gezogen werden können. Aber was ist das Schlimmste, was passieren kann?
Vor einem Jahr, als Wölfe für kurze Zeit von der Liste gestrichen wurden, bis Umweltschützer diese Entscheidung vor Gericht aufhoben, wurden in wenigen Wochen mehr als 100 Menschen landesweit erschossen. Einige wurden von Schneemobilfahrern in Wyoming niedergetrampelt, die als lokale Volkshelden gelobt wurden.

Hallo Junge! Lassen Sie mich hier einen Punkt beiseite lassen, denn so werde ich in den Kommentaren immer als linker städtischer Elitist oder Ähnliches bezeichnet: Ich erkenne, warum Leute Wölfe hassen - sie töten Vieh und stellen eine wahrgenommene Bedrohung für Menschen dar (was in Wirklichkeit praktisch nicht existiert) und eng mit Werwölfen verbunden sind. Ich kann nicht sagen, dass ich mich für Wölfe begeistern würde, die in meinem Garten herumhängen - aber wir müssen eine Art respektieren, deren Population immer noch im Gleichgewicht ist. Beginnende Massenjagden in diesem heiklen Stadium könnten jahrelange Erhaltungsfortschritte zunichte machen.

Der US-amerikanische Wolfsbiologe Mike Jimenez bringt es auf den Punkt:
"Es ist leicht, Wölfe zu wollen, wenn sie nicht in Ihrem Hinterhof leben. Und es ist für einige in der Viehzucht einfach, die biologische Bedeutung von Wölfen zu leugnen und zu leugnen, was ihr Überleben für Millionen von Amerikanern bedeutet. Dieser Respekt für beide Perspektiven ist das Richtige." fehlt in der aktuellen Diskussion. "

Gut gesagt - das hört sich besser an, als die Schneemobile auszubrechen.

Folgen Sie mir auf Twitter @bcmerchant
Mehr über vom Aussterben bedrohte Wölfe
Grauer Wolf geschützt
Graue Wölfe sind zurück auf der gefährdeten Liste ... für den Moment