. NORTH FACE VERSTÄRKT SICH, UM EINEN UNSICHTBAREN ABFALLSTROM VERANTWORTUNGSVOLL ZU MANAGEN - GESCHÄFT

North Face verstärkt sich, um einen unsichtbaren Abfallstrom verantwortungsvoll zu managen

plasticbench.jpg

Bildnachweis: Jason Cartwright / Creative Commons

Wenn Sie heutzutage wie viele Menschen sind, wissen Sie, dass es eine gute Idee ist, den Gebrauch von Plastik zu vermeiden. Sie werfen die einzelnen Umhüllungswasserflaschen für einen guten Stahl weg. Sie wählen eher Papier als Kunststoff. Aber wussten Sie, dass viele Ihrer Kleidungskäufe Plastik verwenden, das Sie nie sehen - selbst von den umweltfreundlichsten Unternehmen wie The North Face? Es ist ein unsichtbares Umweltproblem, gegen das die Verbraucher zumindest direkt nichts unternommen haben.

Ja, sogenannte "Polybags" (dünne durchsichtige Plastiktüten) werden häufig verwendet und sind oft gesetzlich vorgeschrieben, um Bekleidung durch Vertrieb und Transport zu schützen. Und an vielen Orten gibt es in der Region keine Ressourcen, um sie zu recyceln. 20 Geschäfte von The North Face befinden sich in solchen Gebieten. Die Nordwand wollte das nicht einfach akzeptieren. Also haben sie sich mit uns zusammengetan.

Das Ergebnis ist die North Face Polybag Brigade. Für The North Face schließt dies eine Lücke in ihren ökologischen Bemühungen und gibt dem, was für Verbraucher unsichtbare Verschwendung gewesen wäre, neues Leben, aber The North Face kümmert sich genug darum, dass sie verantwortungsbewusste Verwalter ihrer gesamten Lieferkette sein wollen.

Also, was passiert mit diesen Taschen, nachdem wir sie bekommen haben?

Sie werden unter anderem zu Plastikholz, Parkbänken, Küchenutensilien und, glauben Sie, zu Fahrradständern? Wer hätte gedacht, dass eine unsichtbare Abfallquelle zu einer solchen sichtbaren Quelle der erfinderischen Wiederverwendung werden könnte? Eine, die sich an uns zurücksenden lässt, um wieder verwendet zu werden!

Im ersten Monat nach dem Start der The North Face Polybag Brigade wurden über 100.000 gesammelt. Bis heute haben Sie über 260.000 Mehrzwecktaschen eingeschickt. Dies ist nur der Anfang. Die Lehre hier ist, dass wir als Unternehmen und als Einzelpersonen nicht alles alleine machen können. Indem wir zusammenarbeiten und all unsere kollektiven Fähigkeiten und unser gesamtes Netzwerk nutzen, können wir gemeinsam einen signifikanten Unterschied bewirken.

Leser: Wo sonst haben Sie unerwartete Möglichkeiten für positive Auswirkungen im Geschäftsleben gesehen? Bitte teilen Sie unten!
Lesen Sie mehr über Plastikmüll:
Wie viel Plastik nehmen Fische auf?
Fragen Sie Pablo: Sind Plastiktüten doch besser?
Innovationen zur Bekämpfung von Kunststoffabfällen