. PARKWÄCHTER UND WILDERER SCHIEßEN SICH GEGENSEITIG ÜBER DAS INDISCHE NASHORN - WISSENSCHAFT

Parkwächter und Wilderer schießen sich gegenseitig über das indische Nashorn

Indisches Nashorn
CC BY-SA 3.0 Wikimedia

In der Arthochburg im Kaziranga-Nationalpark

Im Gegensatz zum westlichen Spitzmaulnashorn, das zuletzt im Jahr 2006 gesehen wurde und nun offiziell ausgestorben ist, hat das Spitzmaulnashorn dank der Bemühungen um Erhaltung und Bekämpfung der Wilderei, die seit 2006 zu einem Bevölkerungsanstieg geführt haben, eine langfristige Überlebenschance.

Das indische Nashorn wird von der Roten Liste der gefährdeten Arten der IUCN als gefährdete Art eingestuft. Mit etwa 3.000 in freier Wildbahn lebenden Personen und etwa 2/3 der im indischen Bundesstaat Assam lebenden Personen besteht eines der größten Risiken in der Wilderei. Während des letzten Jahrzehnts haben Wilderer und Parkwächter tatsächlich buchstäblich gegeneinander gekämpft, wobei 27 Wilderer getötet und 198 verhaftet wurden. Seit 2006 wurden in Assam 156 Nashörner getötet.

Wissenswertes : Das indische Nashorn ist nach dem afrikanischen Buschelefanten, dem asiatischen Elefanten, dem afrikanischen Waldelefanten und dem weißen Nashorn das fünftgrößte Landtier. Indian Rhino Range Map

Wikimedia / CC BY-SA 3.0

Beachten Sie, dass die große Fläche auf der obigen Karte der historische Bereich ist. Die kleinen roten Punkte zeigen die Reichweite ab 1997. Hoffentlich haben sich die Dinge seitdem ein wenig verbessert, aber wir sind weit von dem entfernt, was es war ...

Die gute Nachricht ist, dass die Bemühungen zur Erhaltung und Bekämpfung der Wilderei Früchte tragen. Die indische Nashornpopulation im Kaziranga-Nationalpark in Assam ist seit 2006 um 27% gestiegen, was einem Anstieg von 4, 6% pro Jahr bei einer Bevölkerung von 2544 Personen entspricht.

„Nashornwilderei ist ein internationales Phänomen und wir arbeiten von ganzem Herzen daran, es zu stoppen. Aus diesem Grund haben wir Experten aus Nepal und sogar Südafrika um Hilfe gebeten, um die Herausforderungen zu meistern “, sagte der Umwelt- und Forstminister Rockybul Hussain. „Als ich die Abteilung übernahm, wurde das einhörnige Nashorn als vom Aussterben bedroht eingestuft. Mit der Bevölkerungszunahme wurde das vom Aussterben bedrohte Erkennungszeichen von der Internationalen Union für den Schutz der Natur aufgehoben. Es ist jetzt in die Kategorie der gefährdeten Personen eingeteilt. “

Indisches Nashorn

Wikimedia / CC BY-SA 3.0

Über Wildlife News