. GOLFSTAATEN STREBEN KUNSTSTOFF-RECYCLING AN - GESCHÄFT

Golfstaaten streben Kunststoff-Recycling an

Papierkörbe Fujairah College Foto

Drei neue Papierkörbe am Fujairah Women's College in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Foto über Erleben Sie die Emirate

Das Kunststoffrecycling hält Einzug in Abu Dhabi, wo ein Pilotprogramm in der Stadt Al Ain, bei dem Schüler monatlich bis zu 50.000 Wasserflaschen sammeln und komprimieren, im nächsten Jahr landesweit ausgebaut werden könnte und schließlich bis zu einem Viertel der Schulen des Golfstaats umfasst Rajnish Sinha, General Manager von Horizon Technologies, einer der beiden Sponsoren des Pilotprogramms, sagte gegenüber der in Abu Dhabi ansässigen Zeitung

Der National

Die Vereinigten Arabischen Emirate verbrauchen jährlich rund 80.000 PET (Polyethylenterephthalat), das Hauptmaterial für die Herstellung von Kunststoffflaschen - genug, um 3, 2 Milliarden Flaschen herzustellen.

Derzeit nehmen zehn Schulen an dem Pilotprogramm teil, bei dem Plastikflaschen gesammelt und mit einem von Ungarn erfundenen Gerät komprimiert werden, das "eine Flasche mit Wärme auf zehn Prozent ihrer [ursprünglichen] Größe schrumpft" (vermutlich, um die Transportkosten zu minimieren). und dann zu einer Recyclinganlage von Horizon transportiert, der ersten Anlage für PET-Kunststoffe in den VAE mit Sitz in Fujairah, einem der anderen Emirate.

Der andere Sponsor des Schulprogramms, die Al Ain Mineral Water Company, sagt, dass sie daran interessiert ist, den recycelten Kunststoff in ihre Produkte aufzunehmen, hat sich jedoch noch nicht dazu verpflichtet. Es gibt etwas, das nicht ganz in Ordnung ist, wenn Unternehmen Programme in Schulen durchführen, aber da es in den meisten VAE an kommunalen Recyclingprogrammen mangelt, muss wohl jemand die Lücke schließen.

Horizon, das die Vertriebsrechte der Vereinigten Arabischen Emirate für das Kompressionsgerät besitzt, ist auch an einem in Oman ansässigen Projekt beteiligt, bei dem PET-Abfalleimer in Wohn- und Gewerbekomplexen, Restaurants und Universitäten errichtet werden sollen. Diese Bemühungen sind vielleicht die ehrgeizigsten in den Emiraten, was den in Fujairah ansässigen Ex-Pat-Blogger Geoff Pound ironisch darauf aufmerksam macht

Oman ist im Recycling und in der Nutzung von Fujairah-Einrichtungen sehr engagiert, während Fujairah mit einer Recyclinganlage aus dem einundzwanzigsten Jahrhundert an der Hintertür zurückbleibt. Während es

Via: "Kinder sind führend beim Recycling"

Der National


Mehr zum Kunststoffrecycling:
Lernen Sie Ihre recycelbaren Kunststoffe anhand ihrer Nummer kennen
Stimmen Sie dafür, dass Starbucks Kunststoff recycelt
Ansonsten nicht recycelbares Plastik Nr. 5 bei Vollwertkost abgeben
Kein Sackverbot in Schweden: Stattdessen mehr Kunststoffrecycling
Austin, Texas, ist der Ansicht, dass Plastikflaschen verboten werden und Recycling bei großen öffentlichen Veranstaltungen wie South By Southwest vorgeschrieben ist
An der Cairo Recycling School lernen die Schüler das Geschäft mit der Wiederverwendung von Kunststoffen
Plastikflaschenrecycling ist ein sterbender Traum
Recycling von Kunststoffen erreicht neuen Meilenstein in Japan
Steigende Ölpreise machen Kunststoffrecycling wertvoller
Recycling von Kunststoff zu Straßen in Indien