. PETA BESTÄTIGT PLÄNE FÜR PORNOSEITEN - GESCHÄFT

PETA bestätigt Pläne für Pornoseiten

sexy-cat.jpg

Foto: pinkiwinkitinki / CC


Kann ich jetzt eine Pornoseite erstellen?

Menschen für die ethische Behandlung von Tieren (PETA) haben gegenüber HuffPo bestätigt, dass die Tierschützerorganisation eine neue Initiative ergreifen wird

Aber ist es notwendig, die Körper einer Art auszunutzen, um die einer anderen Art zu schonen? Und werden Pornobrowser wirklich bleiben, um von blutigen und verstörenden Bildern von Tiermisshandlung zu profitieren? Was denkst du? Gibt es einen fairen Rasen für PETA, oder geht peta.XXX einen Schritt zu weit?

Noch mehr PETA Pre-Pornos:
PETA lässt Pamela Anderson Menschen am Flughafen entkleiden (Video)
War Veggie Sex PETA Ad wirklich von NBC Universal verboten?
Sexy Superbowl-Werbung verboten: Dessous-gekleidete Vegetarier haben besseren Sex
Peta ist wieder dabei: Sexiest Vegetarian Next Door 2010