. PROPELLA E-BIKE KÖNNTE DAS EINSTIEGS-ELEKTROFAHRRAD SEIN, AUF DAS WIR GEWARTET HABEN - TRANSPORT

Propella E-Bike könnte das Einstiegs-Elektrofahrrad sein, auf das wir gewartet haben

Propella E-Bike
Propella Electric

Einfache, leichte und erschwingliche Propella-E-Bikes sollen die Lücke zwischen Fahrrädern und E-Bikes schließen.

Was gibt es an E-Bikes nicht zu lieben? Abgesehen von den höheren Kosten und dem höheren Gewicht ...

Elektrofahrräder haben in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt und bieten ein relativ schweißfreies Fahrerlebnis für diejenigen, die nach einer saubereren Transportmöglichkeit suchen, aber nicht jeder möchte 1000 USD oder mehr für ein 50-Pfund-Fahrrad ausgeben. Und während es durchaus möglich ist, mit einer Reihe der derzeit auf dem Markt erhältlichen DIY-E-Bike-Umbauten Ihr eigenes, erschwingliches Elektrofahrrad zu "rollen", ist es wahrscheinlich nicht die durchschnittliche Person, die im Sattel ihres ersten E-Bikes sitzen möchte wollen ihre eigenen bauen. Aus diesem Grund scheint ein Fahrrad wie das Propella Electric das Potenzial zu haben, ein Gamechanger zu sein, da es Einfachheit und eine nützliche Reichweite in einem leichten Rahmen vereint und ungefähr so ​​viel kostet wie ein normales neues Fahrrad einer Qualitätsmarke.

Das Propella-E-Bike wiegt 36 Pfund und verfügt über einen abnehmbaren Li-Ionen-Akku mit 36 ​​V und 6, 6 Ah (der sich auf dem Rahmen befindet, auf dem sich normalerweise ein Flaschenhalter befindet), der eine Reichweite von 15 bis 28 Meilen bieten soll. Angetrieben von einem 250-W-Nabenmotor, der eine Höchstgeschwindigkeit von 32 km / h im Pedal-Assistent- oder Power-On-Demand-Gasmodus liefert. Das Fahrrad wird von einem Startup mit Sitz in Seattle hergestellt, das die Lücke zwischen E-Bikes und Standard-Bikes schließen will, indem es nach Einfachheit strebt. Das minimalistische Design ermöglicht es dem Unternehmen, "unnötige Funktionen" zu eliminieren und sich nur auf die wesentlichen Elemente zu konzentrieren eines Elektrofahrrads.

Hier ist der Video-Pitch:

Laut GeekWire entstand dieses E-Bike-Projekt aus dem Wunsch eines der Gründer, des Bauingenieurs Ben Tarassoli, ein Elektrofahrrad zu finden, "das seinen Erwartungen hinsichtlich Reichweite, Gewicht und Design entsprach" und wann er konnte keinen finden, er und seine Partner machten sich daran, einen zu bauen.

"Unser Fokus liegt auf Erschwinglichkeit, Zuverlässigkeit und geringem Gewicht. Wir streben den Sweet Spot zwischen elektrisch unterstützter Reichweite und möglichst geringem Gewicht des Fahrrads an. Wir stehen nicht auf größere, stärkere Motoren." Das ist ein Motorrad. Wenn Sie es Fahrrad nennen, sollte es minimal sein. " - Tarassoli

Die Propella ist als Singlespeed-Bike konzipiert, obwohl sie mit Hilfe des elektrischen internen Nabenmotors eine viel größere Reichweite bietet als ein handgetretenes Standard-Singlespeed-Bike, aber das Unternehmen bietet auch eine Sechsgang-Option für diejenigen, die hätte lieber mehr Getriebemöglichkeiten. Der Samsung Lithium-Ionen-Akku mit Diebstahlsicherung und USB-Ausgang (zum Aufladen anderer Geräte) soll 2, 5 Stunden dauern und ist vollständig wasserdicht.

Das Fahrrad ist in drei verschiedenen Rahmengrößen mit vier Farboptionen für Felgen erhältlich, sodass Sie eine Propella erhalten können, die zu Ihrem Stil passt (sofern Sie einen mattschwarzen Rahmen verwenden). Sie erhalten 2 Jahre Garantie für den Rahmen und 1 Jahr Garantie auf den Akku und andere Teile. Frühförderer von Indiegogo können ihr Fahrrad für nur 699 USD zzgl. Versand reservieren und können damit rechnen, dass sie ihr E-Bike im Herbst 2016 erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie bei Propella.