. PYRENÄENSTEINBOCK TIMELINE: AUSSTERBEN IM JAHR 2000. AUFERSTANDEN IM JAHR 2009. AUSSTERBEN WIEDER IM JAHR 2009. - WISSENSCHAFT

Pyrenäensteinbock Timeline: Aussterben im Jahr 2000. Auferstanden im Jahr 2009. Aussterben wieder im Jahr 2009.

spanisches Steinbockfoto
Geklonter Pyrenäensteinbock stirbt kurz nach der Geburt
Der Pyrenäensteinbock (Capra pyrenaica pyrenaica) ist eine der beiden ausgestorbenen Unterarten des spanischen Steinbocks. Das letzte bekannte überlebende Tier wurde im Jahr 2000 in Nordspanien tot aufgefunden, aber Wissenschaftler hielten einige DNA-Proben. Kürzlich wurde diese DNA in das Ei einer Hausziege eingefügt und brachte später einen kleinen Pyrenäensteinbockklon zur Welt ... der 7 Minuten später leider an Lungenfehlern starb.

Mit ähnlichen Techniken wie beim Klonen von Dolly the sheep, dem so genannten Nuclear Transfer, gelang es den Forschern, DNA aus dem Gewebe in Eier von Hausziegen zu transplantieren, um 439 Embryonen zu erzeugen, von denen 57 in Ersatzweibchen implantiert wurden.

Nur sieben der Embryonen führten zu Schwangerschaften, und nur eine der Ziegen brachte schließlich eine Bucardo-Frau zur Welt, die sieben Minuten später an Atembeschwerden starb, möglicherweise an Fehlern in der DNA, die zur Herstellung des Klons verwendet wurde.

Trotz des äußerst ineffizienten Klonprozesses und des Todes des geklonten Bucardo glauben viele Wissenschaftler, dass ähnliche Ansätze die einzige Möglichkeit sein könnten, das Verschwinden kritisch gefährdeter Arten zu verhindern.

Wer erinnert sich noch an Jurassic Park?

Aber ernsthaft. Der Versuch, fast ausgestorbene Arten zu schützen, sollte unsere oberste Priorität sein, aber sobald sie verschwunden sind, sollten wir es tun, wenn wir versuchen können, sie zurückzubringen. Ökosysteme sind komplex und es ist schwer vorherzusagen, wie sich ein einziges Aussterben auf das Ganze auswirkt. Die Herausforderung wird darin bestehen, dafür sichere Techniken zu entwickeln.

Über den Telegraphen, EcoWorldly

Foto: Flickr, CC


Weitere Naturgeschichten
Menschen essen zu viele ... Frösche
Rette Millionen von Vögeln: Fensteralarm "Unsichtbare" UV-Aufkleber warnen Vögel vor tödlichen Fenstern
Neue Antarktis-Studie: Sie werden Ihren Hintern immer noch einfrieren, aber es erwärmt sich
Pelikane, die mysteriös vom Himmel auf Westküste fallen