. WENN SIE IHR AUTO AN ANDERE VERMIETEN, SIND 14 FAHRZEUGE UNTERWEGS - TRANSPORT

Wenn Sie Ihr Auto an andere vermieten, sind 14 Fahrzeuge unterwegs

Staffelfahrten

© RelayRides

Interview mit Andre Haddad, CEO von RelayRides

Herkömmliche Weisheit besagt, dass Sie Ihr Auto den ganzen Tag in Ihrer Garage oder auf Ihrem Büroparkplatz lassen, Kraftstoff sparen, die Umweltverschmutzung verringern und die Umwelt schonen. Andre Haddad ist anderer Meinung. Der CEO von RelayRides, einem Peer-to-Peer-Carsharing-Service, der Sie zu einem Ein-Personen-Mini-Hertz macht, sagt, dass Sie Ihr Auto stundenlang im Leerlauf stehen lassen müssen, anstatt es an Personen zu vermieten, die es benötigen Sie verletzen tatsächlich die Umwelt. Wie kann das möglich sein? Ich setzte mich mit Haddad zusammen, um das herauszufinden (meine Fragen sind fett gedruckt).

Was war die erste Inspiration für RelayRides? Haben Sie sich vorgenommen, ein "grünes" Unternehmen zu gründen, oder gab es eine andere Motivation? Die Schaffung eines nachhaltigen Unternehmens war ein Faktor, aber anfangs war es nicht der Hauptfaktor.

Derzeit gibt es weltweit über 1 Milliarde Autos, 250 Millionen davon allein in den USA. Und wir bringen jedes Jahr 20 bis 25 Millionen neue Autos auf die Straßen des Planeten. Eine wachsende Anzahl von ihnen ist die meiste Zeit untätig - bis zu 90% der Zeit, so eine aktuelle Studie von Forschern der Carnegie Mellon. Und im Gegensatz zu Eigenheimen oder anderen Vermögenswerten verlieren sie sehr schnell an Wert, auch wenn Sie sie nicht nutzen.

Daher war es für uns der wichtigste Faktor, diese sehr ineffiziente Art der Mobilität für Menschen zu nutzen und effizienter zu gestalten. Als das Team diese Idee entwickelte und eine Lösung für das Problem fand, stellte es auch fest, dass die Lösung erhebliche Vorteile für die Umwelt hatte. Von da an war es das Ethos des Teams, eine Leidenschaft für die positiven Auswirkungen auf die Umwelt zu haben, die wir haben konnten.

Staffelfahrten

© RelayRides


RelayRides CEO Andre Haddad und sein Chevy Volt, die Sie für 12 US-Dollar pro Stunde mieten können.

Lassen Sie uns über diese Vorteile und die positiven Auswirkungen sprechen. Sie geben auf Ihrer Website an, dass für jedes Privatfahrzeug, das vermietet wird, 14 Autos von der Straße kommen. Wie funktioniert das?

In den letzten Jahren wurde viel über Carsharing im Allgemeinen und nicht nur über RelayRides geforscht, und die Ergebnisse sind ziemlich überzeugend.

Die Studie zeigt, dass bei der Verwendung eines gemeinsamen Autos zwei wichtige Faktoren eine Rolle spielen: Erstens wird die Anzahl der neu herzustellenden Autos gesenkt, und zweitens sind die Benutzer eines gemeinsamen Autos beim Fahren in der Regel weitaus konservativer wenn sie stunden- oder tageweise für ihre Verwendung zahlen. Sie neigen dazu, seltener zu fahren, ihre Zeit besser zu organisieren und häufiger zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren. Diese kombinierte Auswirkung entspricht den Studien zufolge dem Wegfallen von 14 Autos.

Und RelayRides verstärkt diesen Effekt tatsächlich. Durch die Nutzung bereits verfügbarer Ressourcen müssen Sie kein anderes Auto herstellen, um es zu einem gemeinsamen Fahrzeug zu machen, im Gegensatz zu herkömmlichen Carsharing-Diensten, die weiterhin neue Autos kaufen, um ihren Kunden eine Flotte zur Verfügung zu stellen. In unserem Fall ist es das Auto eines Besitzers, es wurde bereits hergestellt, es ist bereits verfügbar, daher fördern wir die Nachhaltigkeit noch weiter, da keine Ressourcen für die weitere Herstellung zusätzlicher Fahrzeuge benötigt werden.

Es ist auch nicht erforderlich, Parkplätze, Büros, Agenturen und die gesamte Reinigung und Wartung zu warten, die für die Verwaltung der Flotten in einem traditionellen Vermietungsgeschäft erforderlich sind. Und im Gegensatz zu ihnen sind wir komplett papierlos, alles geschieht online. Sie melden sich online an, suchen nach verfügbaren Autos und buchen das gewünschte Auto online. Es gibt keine Mietverträge zum Ausdrucken, alles ist elektronisch.

Es gibt Leute, die argumentieren, dass ein Auto, das von mehreren Personen gefahren wird und normalerweise 20 Stunden am Tag im Leerlauf steht, mehr Umweltverschmutzung und Kraftstoffverbrauch verursacht. Würde das nicht die positiven Auswirkungen verringern?

Wenn Sie bedenken, dass eine Person im Wesentlichen drei Möglichkeiten hat, wenn sie ein Auto benötigt - sie kann ein Auto entweder von einem neueren Flottenservice wie ZipCar oder einer traditionellen Agentur mieten, sie kann ihr eigenes Auto kaufen und benutzen, oder sie können ein vorhandenes Fahrzeug privat von jemandem mieten. Wenn Sie diese drei Optionen vergleichen, ist die Miete von einer vorhandenen Autooption immer noch die umweltfreundlichste.

Sie werden immer noch Emissionen haben, aber bei herkömmlichen Anmietungen müssen Sie die Auswirkungen der Herstellung all dieser Autos und die für die Wartung der Flotten erforderliche Infrastruktur berücksichtigen. Wenn man es mit dem Kauf eines eigenen Autos vergleicht, hat man wieder die Auswirkungen der Herstellung und die Leute neigen dazu, das Auto mehr zu benutzen. Denken Sie daran, wie ich bereits sagte, dass die Leute weniger häufig fahren, wenn sie für Mobilität nur bezahlen, wenn sie sie brauchen, als wenn sie sie besitzen. Die Menschen sind in der Regel aufmerksamer und nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel, fahren häufiger Fahrrad und gehen häufiger spazieren und greifen nur dann auf die Mobilität eines Autos zu, wenn dies unbedingt erforderlich ist. All dies macht das Mieten von einem bestehenden Eigentümer zur nachhaltigsten Option.

Sie erwähnen öffentliche Verkehrsmittel. Verhindert die Verfügbarkeit von Diensten wie RelayRides die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel?

Überhaupt nicht. Wir betrachten sie als kostenlos. Wir ermutigen die Menschen, so oft wie möglich öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren. Manchmal braucht man jedoch nur ein Auto. Wenn Sie zum Beispiel nach Ikea müssen, um neue Möbel abzuholen, brauchen Sie ein Auto. Öffentliche Verkehrsmittel sind dafür einfach keine gute Option. Wir sind für diejenigen Fälle da, in denen Sie ein langes Wochenende außerhalb der Stadt verbringen oder mehrere Besorgungen machen müssen, bei denen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel einfach nicht machbar ist.

Traditionelle Vermieter verfügen in der Regel nur über einen sehr begrenzten Bestand an Elektro- und Hybridfahrzeugen. Haben Sie diese Fahrzeuge für umweltbewusste Fahrer?

Ja, und das ist eines der coolen Dinge bei der Vermietung von privaten Eigentümern. Für viele Menschen scheinen Elektrofahrzeuge immer noch eine Technologie zu sein, die unsicher und unbewiesen ist. Sie haben Angst vor der Reichweite oder denken, dass ein EV oder Hybrid nicht die Leistung hat, die sie suchen. Wir bieten Menschen die Möglichkeit, diese Fahrzeuge zu mieten und selbst zu erleben.

Wenn sich zum Beispiel jemand auf dem Markt für einen Leaf oder einen Prius befindet, hat Ihre typische Autovermietung keine Elektrofahrzeuge, oder wenn dies der Fall ist, ist die Miete normalerweise sehr teuer. Während in unserem Markt die Menschen eines dieser Fahrzeuge für einen längeren Zeitraum kostengünstig ausprobieren können. So sind wir in der Lage, Menschen, die vielleicht am Zaun stehen, die Möglichkeit zu geben, sich auf die Technologie einzulassen.

Wenn Sie in der Gegend von San Francisco wohnen, können Sie meinen Volt für 12 US-Dollar pro Stunde mieten. Und ich habe viele Leute wissen lassen, dass sie über ein Elektrofahrzeug nachdenken, und bis zu diesem Punkt machten sie sich ein wenig Sorgen darüber, ob es gut zu ihren Bedürfnissen passt. Sie waren besorgt über die Wirtschaftlichkeit der Batterie und wollten Verstehe, wie es fährt. Deshalb haben sie meinen Volt gemietet. Und viele von ihnen erzählten mir danach, dass sie es nach dem Erleben des Autos viel bequemer hatten, zu einem Elektrofahrzeug zu wechseln. Und das ist der spaßige Teil unseres Handelns, indem wir neue energiesparende Technologien auf dem Markt fördern.

RelayRides ist ein Peer-to-Peer-Carsharing-Service, der in über 1.200 Städten in 49 Bundesstaaten verfügbar ist.