. DURCH DAS ERSETZEN VON KISTEN DURCH TASCHEN VERSUCHT OFFICE DEPOT, 20.000 BÄUME ZU RETTEN - GESCHÄFT

Durch das Ersetzen von Kisten durch Taschen versucht Office Depot, 20.000 Bäume zu retten

Foto von Office Depot GreenerOffice

Bild: Screenshot über Office Depot

Laut Office Depot sollen durch das Angebot, Bestellungen in Papiertüten anstelle von Kartons zu liefern, 3, 5 Millionen Pfund Holzressourcen eingespart werden. Dadurch werden auch die Plastik-Luftkissen überflüssig, die Sie so gut wie nie wieder verwenden können. habe dein paket geöffnet. Das Programm GreenerOffice Delivery Service verwendet Taschen, die zu 40% aus recycelten Altwaren bestehen. Diese sind in einer wiederverwendbaren Plastiktüte verpackt, die zu 60% aus recyceltem Kunststoff besteht. Environmental Leader berichtet, dass die Kunststoffbehälter auch von den Fahrern zur Wiederverwendung im Rahmen des Programms zurückgenommen werden, das nach einer erfolgreichen Pilotphase bundesweit eingeführt wird.

Mehr von SustainableBusiness.com:

Basierend auf den Kundenakzeptanzraten während eines Pilotprogramms plant Office Depot, in den ersten 12 Monaten der nationalen Einführung ca. 5 Millionen Kartons durch Taschen zu ersetzen. Auf diese Weise hofft das Unternehmen, ungefähr 4, 5 Millionen Pfund Pappkartons (durchschnittlich 0, 95 Pfund pro Karton) durch ungefähr 0, 9 Millionen Pfund Papier zu ersetzen, wodurch der Bedarf an mehr als 3, 5 Millionen Pfund Holzressourcen (oder über 20.000 Bäumen) vermieden wird ).

Erin Hafner von der University of Notre Dame, eine der Pilotteilnehmerinnen, sagte: "Die Universität stellte fest, dass die Kartons und die Plastikkissen, die wir aus Lieferungen erhielten, eine enorme Belastung für den Abfall darstellten und 200 Tonnen Abfall pro Jahr ausmachten . "

UPS-Bestellungen und Großbestellungen, z. B. in Papierform, sind für das Programm nicht berechtigt.

Weitere Informationen zu umweltfreundlichen Bürogewohnheiten:
Finden Sie umweltfreundliche Büromaterialien
Grünes Drucken: Drucken Sie mit Recyclingpapier
Abfallfreier Desktop-Drucker verwendet Plastikpapier und Wärme zum Drucken löschbarer Dokumente
Mega Q & A: Kann mein Druck umweltfreundlicher sein?