. SHELL PROFITIERT DOPPELT SO VIEL WIE TEERSANDE UND VERFLÜSSIGTES ERDGAS - GESCHÄFT

Shell profitiert doppelt so viel wie Teersande und verflüssigtes Erdgas

Shell Oil profitiert Foto

Bild: Lee Jordan über flickr

Die Gewinne des zweiten Quartals sind heraus und es ist eine gute Nachricht für Shell: 8, 7 Milliarden US-Dollar im Zeitraum von April bis Juni, nach 4, 4 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres, berichtet die New York Times. Das ist ein noch größerer Sprung als die schockierenden 42 Prozent im ersten Quartal, und Shell-Chef Peter Voser freut sich auf "neue Projekte", die das Wachstum in den kommenden Quartalen noch weiter vorantreiben.

Was sind das für Projekte? Der kanadische Teersand ist das "zerstörerischste Projekt der Welt", von dem jeder, der diese Nachrichten liest, weiß, dass es im Mittelpunkt einiger Kontroversen steht.

Shell hat auch in Flüssigerdgas investiert, eines in Katar und eines in Australien, das sich noch in einem frühen Stadium befindet. Trotz aller Gerüchte, dass LNG eine Quelle für "saubere Energie" sei, ist der Sierra Club einer von vielen, die darauf hinweisen, dass Flüssigerdgas nur eine weitere Quelle für die Entstehung von Smog ist.

Während die Preise an der Zapfsäule weiter steigen, profitiert Shell von Tag zu Tag mehr - und investiert mit diesem Geld in mehr Zerstörung auf der ganzen Welt.

Mehr zu Shell:
Shill, Baby, Shill: Big Oil bekommt immer noch große Steuervergünstigungen
Shell-Emissionen um 9% gestiegen, Erdgas steigt um 32%
Shell bestreitet Vorwürfe in Nigeria, bei denen jährlich ein Leck in der Größe von Exxon Valdez auftritt
$ 3, 94 Eine Gallone - wohin fließt das ganze Geld?