. SOLLTEN WIR HEUTZUTAGE SO VIELE RAKETEN IN DEN WELTRAUM SCHIEßEN? (UMFRAGE) - WISSENSCHAFT

Sollten wir heutzutage so viele Raketen in den Weltraum schießen? (Umfrage)

Falcon Heavy
© SpaceX

Als Zach über den CO2-Fußabdruck all dieser Raketen nachdachte, die Elon Musk ins All schießt, stürzten sich die Kommentatoren. Als er vorschlug, dass es ein ziemlich phantasievoller Traum sei, zum Mars zu gehen, waren sie empört. Mein Favorit:

Dies ist die Art von albernem, engstirnigem Argument, das "Grünen" einen schlechten Ruf verleiht. Würde der Schriftsteller auch die Schaffung eines exquisiten Ferrari F1-Wagens mit einem Wert von fünfzig Millionen Dollar entmutigen, weil er nur fünf Meilen pro Gallone erreichte?

[ed- ja ich würde]

Solche seltenen Tiere erleuchten die Welt für uns alle und helfen dabei, die Grenzen dessen zu verschieben, was als technisch möglich angesehen wird.

Die Kommentatoren gehen weiter darüber, wie wunderbar dieser Ansatz des freien Marktes ist, wie die NASA dies nicht richtig machen konnte, aber Musk kann, und wir TreeHugger-Autoren sollten zu unseren Lehmhütten zurückkehren. Dass es völlig in Ordnung ist, dass Musk Kerosin verbrennt, um Fracht für die US-Regierung zu einer internationalen Raumstation im Wert von 100 Milliarden US-Dollar zu befördern, mit der niemand etwas anfangen kann. Währenddessen bereitet sich Richard Branson im Westen darauf vor, Gummi und Lachgas zu verbrennen, um reiche Menschen für 250.000 USD pro Einwohner in den Weltraum zu bringen. Wir haben also Elon das große Geld für die Müllabfuhr an einer Raumstation und Richard für teure Vergnügungsfahrten.

Wir sind bei TreeHugger ziemlich konsequent in Bezug auf die Idee, dass wir weniger von vielen Dingen machen sollten, einschließlich Fliegen, Klimatisieren und Fahren. Ich bin überrascht, dass die Leser so schockiert sind, dass wir dasselbe über Raketen sagen. Was denkst du?