. QUADRATISCHES TOILETTENPAPIER = WENIGER ABFALL - GESCHÄFT

Quadratisches Toilettenpapier = weniger Abfall

quadratisches Toilettenpapier Shigeru Verbot

über Lintcoat



Ob gestepptes, baumwollweiches oder recyceltes Toilettenpapier, es hat noch einen langen Weg vor sich, bevor es die zweifelhafte Ehre, ein allgegenwärtiges Symbol einer verschwenderischen Gesellschaft zu sein, vermeidet. Es ist also immer eine gute Idee: a) nicht zu viel zu verwenden; b) um baumloses TP zu bekommen; oder c) um nur ein Bidet zu bekommen (psst ... es ist tatsächlich sauberer). Es lohnt sich auch zu wiederholen, dass es keine Wälder mehr geben würde, wenn alle wie wir Toilettenpapier verwenden würden. Aber diese bescheidene Rolle kann sich ändern.

Der Architekt Shigeru Ban, der für seine innovative Verwendung von Papier als Strukturelement bekannt ist, widmete sich im Jahr 2000 in einer Ausstellung mit dem Titel "Die Rolle selbst neu zu konzipieren"

Re-Design: Alltagsprodukte des 21. Jahrhunderts

. Ban reduzierte die Papiermenge, die von der Röhre rollt, indem er sie quadratisch statt rund machte, so dass Sie genau das nehmen, was Sie wirklich brauchen. Laut Adbusters hat Ban die Rolle auch so gestaltet, dass sie auch tatsächlich spricht:

Ein Ruck stößt auf Widerstand, wenn die eckige Ecke der Rolle auf die Kante des Metallspenders trifft. "Kata", sagt die Rolle. "Kata-kata-kata", jede Ecke protestiert, als sie vorbeigeht. Bedarf wird nicht länger durch stille Einhaltung gedeckt. Die Rolle wird nachgeben, aber nicht ohne Widerspruch. Das Ergebnis ist hoffentlich ein gesteigertes Nutzungsbewusstsein.

Eine sprechende Klopapierrolle mag zu viel sein, aber Überbeanspruchung abzuwenden ist ein Schritt in die richtige Richtung.

über Lintcoat

(Danke an Tippgeber Greg Tuck)


Recycling vs Virgin Toilettenpapier ist wie Papier vs Plastiktüten
Bidets: Beseitigen Sie Toilettenpapier, erhöhen Sie Ihre Hygiene
Können Sie ein Quadrat verschonen?
Good Sh * t: Baumloses Papier aus Elephant Poop

Folgen Sie mir auf Twitter: @kimberleymok