. DAS VON SCHÜLERN ENTWORFENE KIT VERWANDELT 10-GALLONEN-AQUARIEN IN AQUAPONISCHE GÄRTEN - WISSENSCHAFT

Das von Schülern entworfene Kit verwandelt 10-Gallonen-Aquarien in aquaponische Gärten

aquasprouts aquaponics foto
© AquaSprouts

Von kommerziellen Aquaponik-Farmen in großem Maßstab bis hin zur Selbstversorgung in Vororten und Hinterhöfen war ich schon immer fasziniert von dem Potenzial der Aquaponik, eine nachhaltige, effiziente Gemüseproduktion zu unterstützen und eine Quelle für dringend benötigtes Protein bereitzustellen.

Bis jetzt war ich jedoch weniger begeistert von solchen kleinen Aquaponiksystemen, die Goldfische und andere Zierpflanzen als Aquakulturkomponente verwenden. Fisch mit Fischpellets zu füttern, nur um Fischkacke zu bekommen, damit du dein Grün anbauen kannst, scheint einfach nicht so schlau.

Ein neues KickStarter-Projekt von einigen Studenten in Austin, Texas, hat mich möglicherweise dazu gebracht, das Licht zu erblicken. Hierbei geht es nicht unbedingt um die effizienteste Art, Lebensmittel anzubauen. Es geht vielmehr darum, Zierfischbecken ein wenig effizienter zu machen und dabei neue Möglichkeiten zu eröffnen. Sie sehen, es gibt bereits eine Menge von 10 Gallonen Aquarien auf der Welt. Und diese Aquarien sind voll von sehr vielen Fischen, die regelmäßig gereinigt werden müssen. Warum also nicht diese Fische sinnvoll einsetzen und ein attraktives, leicht nachrüstbares Kit schaffen, das mit jedem 10-Gallonen-Aquarium kompatibel ist, das Fischliebhabern eine einfache Lösung bietet, um ihren Tank sauber zu halten und das Abwasser und die Nährstoffe in frisches umzuwandeln, essbare Produkte?

Das ist die Idee hinter AquaSprouts. Und sie freuen sich auf KickStarter, um ihre frühen Prototypen in die Massenproduktion zu bringen.

Inspiriert? Spenden Sie, was Sie können, um sie an den Start zu bringen.

Jack Ikard, einer der Gründer von AquaSprouts, sagt, er hoffe, an Systemen für größere Aquarien zu arbeiten, die auch für Speisefische besser geeignet sind.