. SUMATRAS VERBLEIBENDE WÄLDER WERDEN VON DER REGIERUNG GESCHÜTZT - WISSENSCHAFT

Sumatras verbleibende Wälder werden von der Regierung geschützt

Sumatra Wald Berg Foto

Foto: Neil Franklin

Wir verschwenden möglicherweise das natürliche Erbe unserer Kinder und verlieren bis zu 5 Billionen USD pro Jahr an natürlichem Kapital, indem wir die Wälder der Welt abholzen, aber die indonesische Regierung hat endlich etwas unternommen, um die Zerstörung zu stoppen. Gestern auf dem IUCN-Weltnaturschutzkongress in Barcelona angekündigt, haben indonesische Politiker einen Plan unterzeichnet, mit dem die verbleibenden Wälder und kritischen Ökosysteme auf der Insel Sumatra geschützt werden sollen: 48% der Sumatra werden seit 1985 abgeholzt
Seit den 1980er Jahren hat Sumatra etwa die Hälfte seiner Waldfläche durch Holzeinschlag und Landwirtschaft verloren. Wie der WWF feststellt, befinden sich viele dieser Wälder auf einigen der tiefsten Torfböden der Welt. Wenn die Bäume entfernt werden, geht nicht nur der Lebensraum der Tiere verloren und das Kohlenstoffbindungspotenzial dieses Landes wird drastisch verringert, sondern diese Böden oxidieren und geben ihren gesamten gespeicherten Kohlenstoff an die Atmosphäre ab.

Zu den Tieren, deren Lebensraum beseitigt wird, gehören neben der zunehmenden Auswirkung auf die globale Erwärmung, die diese Abholzung hervorruft, ikonische Arten wie Tiger, Elefanten, Orang-Utan und Nashörner. Sumatra ist der einzige Ort auf dem Planeten, an dem diese vier Arten auf natürliche Weise nebeneinander existieren.

Gouverneure von Sumatra arbeiten zum Schutz der Wälder zusammen
Der stellvertretende indonesische Umweltminister Hermien Roosita sagte zu diesem Abkommen:

Diese Vereinbarung verpflichtet alle Gouverneure der zehn Provinzen Sumatras sowie die indonesischen Ministerien für Forstwirtschaft, Umwelt, Inneres und öffentliche Arbeiten, kritische Ökosysteme in Sumatra wiederherzustellen und Gebiete mit hohem Naturschutzwert zu schützen. Die Gouverneure werden nun zusammenarbeiten, um auf Ökosystemen basierende Raumpläne zu entwickeln, die als Grundlage für die zukünftige Entwicklung auf der Insel dienen.

Handlungsbedarf von Regierung und Nichtregierungsorganisationen
Der WWF und andere in Sumatra tätige Naturschutzgruppen werden mit der indonesischen Regierung zusammenarbeiten, um diese politische Einigung zu unterstützen.

Noor Hidayat, der Direktor für Naturschutzgebiete beim indonesischen Forstministerium, nennt das Abkommen "eine breit angelegte Anstrengung, an der Beamte der lokalen und nationalen Gebietskörperschaften, Finanzinstitutionen, Nichtregierungsorganisationen und Gemeinden beteiligt sind" und sagt, dass alle diese Gruppen zusammenarbeiten müssen, um dies zu erreichen Dieses Engagement ist Realität.

Petition unterzeichnen, um Unterstützung zu zeigen
Der WWF bittet die Menschen, eine E-Petition zu unterzeichnen, um der indonesischen Regierung für den Schutz der Wälder Sumatras zu danken.

Mehr unter :: WFF.

Indonesien, Abholzung
Gefährdete Elefanten und Tiger können dank der Entscheidung der Regierung für Nationalparks mehr von ihrem Lebensraum auf Sumatra behalten
Orang-Utans Finger von Ölpalmen-Plantagenarbeitern verstümmelt: Mehr über die Affen-Palmöl-Verbindung
Indonesien Schnellster Waldzerstörer