. WENN TESLA MODEL X 52.000 US-DOLLAR BILLIGER IST ALS DIE SCHLAGZEILEN, KÖNNTE MAN DAS GLAUBEN MACHEN - TRANSPORT

Wenn Tesla Model X 52.000 US-Dollar billiger ist als die Schlagzeilen, könnte man das glauben machen

Tesla Model X
Tesla

Teslas Strategie war es immer, den Markt zu eröffnen und dann im Laufe der Zeit zu fallen. Dies ermöglicht es ihnen, teurere Produkte zu verwenden, um die Herstellung billigerer Produkte zu finanzieren (die Entwicklung neuer Modelle, der Aufbau von Fabriken, der Bau einer Gigafactory zur Senkung der Batteriekosten usw.). Sie tun dies mit ihren EV-Modellen (Roadster zu Modell S / X zu Modell 3), aber anscheinend tun sie dies auch im Rahmen der Einführung von Modell X. Sie wussten zweifellos, dass es eine Weile dauern würde, bis die Produktion hochgefahren war und das Angebot auf den ersten Blick geringer ausfiel als die Nachfrage. Sie begannen mit dem Spitzenmodell X, dem P90D (Signature Edition mit zwei "Performance" -Motoren und alle Optionen) und werden später andere Modelle freigeben.

Update: Hat Elon Musk auf Twitter die Existenz eines Modells Y mit Falcon Wing-Türen enthüllt? (er hat den Tweet später gelöscht)

Das ist ein ziemlich teures Paket mit einem Preis von 132.000 US-Dollar! Elon Musk hat während des Starts erwähnt, dass es später noch andere Modelle geben wird, und auf Twitter angekündigt, dass der Preis für das Modell X wegen der größeren Größe und der erhöhten Komplexität (diese Türen) etwa 5.000 US-Dollar mehr betragen würde als für ein ähnlich ausgestattetes Modell S! ):

Übrigens ist der Preis für das Modell X nur 5.000 US-Dollar höher als für das Modell S. Niedrigere Kostenversionen folgen später.

- Elon Musk (@elonmusk), 30. September 2015

Bei gleichen Optionen ist das Modell X aufgrund der größeren Größe und Komplexität des Körpers 5.000 USD teurer als das Modell S. Sig-Serie ist voll geladen, daher hoher Preis.

- Elon Musk (@elonmusk), 2. September 2015

Leider schienen die Medien beim anfänglichen Preis anzuhalten und davon auszugehen, dass dies der Grundpreis für ein Modell X ist. Zum Beispiel hier ist Bloomberg:

Bloomberg Tesla Model X Überschrift

Bloomberg / Bildschirmaufnahme

[Model X] hat einen Preis, der (für Ihr Portemonnaie) so schockierend ist wie diese Türen: Das von Musk eingeführte Signature Model X, das mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet ist, erfordert eine Kaution in Höhe von 40.000 USD und wird mit einem Preisschild in Höhe von 132.000 USD zuzüglich Versandkosten und sonstiger Gebühren geliefert. (Tesla hat noch nicht angekündigt, welche Finanzierungsoptionen mit seiner neuen Fahrt einhergehen werden.)

Das ist eine Menge Geld - fast doppelt so teuer wie das Basismodell S und deutlich teurer als der vergleichbare Porsche Cayenne S E-Hybrid, der 77.200 US-Dollar kostet.

Viele Schlagzeilen und Fernsehsegmente konzentrierten sich ebenfalls auf den Preis des voll beladenen Modells, und viele erwähnten nicht, dass billigere kommen würden, oder sie vergruben ihn in der Geschichte (zumindest Bloomberg erwähnte es, aber nicht jeder tat es). . Dies schafft zweifellos die Vorstellung, dass das Model X 132.000 US-Dollar kosten wird (vor allem für diejenigen, die nur ab und zu auf dieses Zeug achten, wenn es eine große Neuigkeit wie diese gibt).

Wenn wir Moschus beim Wort nehmen, könnte ein 70-kWh-Modell X mit zwei Motoren bei 80.000 US-Dollar starten. Nach dem Anreiz von 7.500 US-Dollar sind das 72.500 US-Dollar. Immer noch teuer, aber 52.000 US-Dollar weniger als die Überschrift! Das ist kein kleiner Unterschied. Und wenn es sich um eine einmotorige Version des Modells X handelt (etwas, dessen ich mir nicht sicher bin), können Sie weitere 5.000 US-Dollar von diesem Preisschild abziehen, für einen Unterschied von 57.000 US-Dollar gegenüber der P90D-Version.

Tesla schätzt die Kraftstoffeinsparung im Vergleich zu einem Benzinfahrzeug auf 10.000 USD über einen Zeitraum von 5 Jahren, sodass der tatsächliche Preis für den Besitz über einen Zeitraum von 5 Jahren 62.500 USD betragen könnte (abzüglich staatlicher oder lokaler Anreize). Wir kommen jetzt in eine Preisspanne, die sich viele Leute leisten können (vielleicht nicht ich und Sie, aber ich sehe viele Luxusautos und SUVs, die diese Kosten in dieser Spanne umgehen).

Tesla Model X

© Tesla

Über Elon Musk, TMF